habe ich noch eine change bei ihr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sei nicht so ignorant und respektiere ihre Beziehung. Klar, manchmal muss man egoistisch sein, sagt man, aber bei sowas, finde ich, sollte man nicht einfach so den Freund von ihr vergessen. Denn wenn du dich an sie ranmachst, machst du es nur den beiden schwer. Und man darf nicht vergessen, dass der Freund auch genauso Gefühle hat, wie du. Angenommen dir gelingt es sie dann für dich zu gewinnen: Wo nimmst du dir die Sicherheit, dass sie sich dann nicht ganz leicht in jemand anders verlieben kann, wenn ihr zusammen seid? (Weil das eben dann schonmal passiert ist. Da wird die Hemmschwelle geringer.)

Sei ihr ein guter Freund und sollte ihre Beziehung wirklich nicht gut laufen, dann werden die beiden sie schon selber beenden, aber du solltest nicht derjenige sein, der dafür sorgt, weil dann am Ende du als Buhmann dastehen wirst. Ist nur meine Meinung.

Unter den gegebenen Umständen hast Du bezüglich deiner Gefühle für dieses Mädchen die eher schlechten Karten gezogen, zumindest so lange wie der aktuelle Freund von dem Mädchen noch eine Rolle spielt, was aber auch sicherlich nicht von ewiger Dauer sein wird. Du solltest dich darum bemühen die angebotene Freundschaft zu akzeptieren zumal diese dir den Kontakt zu diesem Mädchen auch weiterhin ermöglicht und perspektivisch betrachtet daraus auch mehr werden könnte.

Wenn du sie wirklich liebst und dir vorstellen könntest mit ihr dein weiteres Leben zu verbringen dann gib nicht auf und kämpf weiter um sie! Was interessiert dich ob sie nen Freund hat im Leben muss man eben manchmal seine Interessen vertreten und kann nicht immer auf andere achtgeben! Kämpf weiter!

Akzeptier die Freundschaft am besten vll. Mag sie dich ja mehr als ihren Freund

Was möchtest Du wissen?