Habe ich noch Chancen für einen guten Job?

4 Antworten

Kannst doch einfach mal in einem Supermarkt fragen ob die eine Aushilfe brauchen. Solang du den nötigen Schulabschluss hast, hast du sicherlich gute Chancen in deinem Traum-Ausbildungsberuf genommen zu werden.

Aber ist nicht im Moment noch die Zeit sich für Ausbildungen zu bewerben?

Das Bildungssystem ist beschissen. Ich habe mehr als zwei Jahre verloren. Du kannst nur versuchen weiterzumachen und zu kämpfen, damit du irgendwann Erfolg hast. Aufstehen nach jeder Niederlage heißt die Devise. Ich schreibe übrigens ein eBook über meine Bildungszeit. Wenn du willst kannst du es dann lesen. ;)

Du kannst dich übrigens noch für eine Ausbildung bewerben in diesem Jahr denke ich. Da jeder nur noch studieren will, sind Ausbildungsberufe so begehrt wie selten. ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe auch zwei Jahre verloren.. wirkt sich das negativ bei einer Bewerbung aus?

0
@EmotionalGirl12

Viele haben einen unsauberen Lebenslauf. Ich sage mal so. Irgendwann erwischt es jeden. Die einen früher, die anderen später. ;)

0

Vlt kann dir hier das Jobcenter helfen oder die Berufsberatung.

Es ist zwar schon Juli aber ggf hast du Glück noch für dieses Jahr eine Ausbildungsstelle zu bekommen.

Viel Glück!

Wann fangen die Ausbildungen denn an? Im September?

0
@EmotionalGirl12

Häufig zum 1.8. bzw. 1.9. es gibt aber auch immer Nachzügler die etwas später anfangen.

0

01.08 oder 01.09 - ein Versuch ist es Wert noch eine Stelle zu bekommen!

0

Bewerbungen, Keine zusage nur absagen?

Hallo,

Ich bin 19 und seit letztes Jahr bewerbe ich mich für eine Ausbildung...

Ich habe meine Traumberufe in anspruch genommen falls dies nicht klappen sollte habe ich alternativen genommen und mich dort auch beworben usw.

Leider habe ich keinen führerschein... sodass ich mich weiter weg bewerben könnte...

Ich wohne in einer Kleinstadt

Seit letztes Jahr November bewerbe ich mich für Ausbildungen dieses Jahres...

Ich kriege nur Absagen...ich habe im Januar 2017 ein einstellungstest gehabt als Medientechnologin...diesen habe ich bestanden dann kam der Farbsehtest (das Mädchen was dabei war die das gemacht hat) hat zu mir gesagt was sie da gesehen hat sah gut aus...ja dann kam angebkich habe ich den farbsehtest nicht bestanden...

jetzt hatte ich nach langer zeit sieder einen vorstellungsgespräch + Probetag als Medizinischr Fachangestellte (alternativ Beruf, falls ich halt die anderen nicht kriegen sollte) ja und bis jetzt kam noch keine antwort...

Ich bewerbe mich immer wieder...und kriege nur noch absagen...ja unf bald haben wir august und was soll ich jetzt machen...

ich habe soger hilfe von der Arbeitsagentur die Frau meinte selbst zu mir...sie kann es nicht verstehen woran es liegt da ich ja auch ein gutes Zeugnis habe.

Und meine Bewerbungen habe ich oft von meinem Vater nachgucken lassen wegen fehler usw. da er halt sehr viel Ahnubg davon hat

Ich verstehr es nicht, meine nerven sind auch am ende...kriege nichtmald eine Chance für ein Vorstellunggespräch bei anderen Firmen usw.

...zur Frage

Wie findet ihr jetzt meine 2. Bewerbung als ZMF?

Ich habe gestern ja bereits die erste reingestellte, jedoch War sie nicht besonders gut, weshalb ich jetzt in 2 std. Eine andere geschrieben habe.

Wie findet ihr diese? (Wäre auch sehr dankbar, wenn ihr euch bitte auch die Rechtschreibung anschauen könntet)

Sehr geehrter Herr. ..,

zuletzt absolvierte ich in Ihrer Praxis ein einwöchiges Praktikum, welches sehr interessant war und mir neue informationen brach. Die Mitarbeiter in ihrer Praxis waren sehr zuvorkommend und unterstützten mich stets bei meinen Tätigkeiten. Aus diesen Gründen bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Zahnmedizinische Fachangestellte. (Ist das ein guter Grund?/ seine Praxis machte einen sehr professionellen Eindruck, wäre dies besser wenn ich es als Grund schreiben würde? Aber wie soll ich es formulieren?)

Derzeit besuche ich die 10. Klasse der Mittelschule... und werde diese im Juli 2020 mit der Mittleren Reife beenden. Schon als kleines Kind haben mich die Medizinische Bereiche begeistert und deshalb wusste ich, dass ich später in einem solchen Bereich Arbeiten möchte. Vor zwei Jahren habe ich mein erstes Praktikum als Zahnmedizinische Fachangestellte absolviert, schon damals gefiel mir dieser Beruf sehr, was meinen Wunsch, diesen Beruf zu erlernen, verstärkt. Dazu bringe ich Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Zielstrebigkeit und Sorgfalt mit.

Es wäre mir eine große Freude, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen

...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?