Habe ich Narkolepsie oder ist das was anderes?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mimi, 1996 / 28Jahre, hätte dieser Text von mir sein können. Es fing mit den Einschlafatacken an. Später kamen die Schlaflähmungen ( Du kannst nach einem Nickerchen nicht aufstehen weil die Muskeln versagen) und dann die Halluzinationen (Alpträume). Zu guter letzt noch die Kataplexien(es erschlaffen die Muskeln, das fängt im Gesicht an und kann im Extremfall bis zum hinfallen führen). Mit der Diagnose hatte ich sehr großes Glück, mein Neurologe hatte sofort einen Verdacht. Mit der Behandlung war ich Anfangs nicht ganz zufrieden, mitlerweile kenne ich mich ganz gut aus, wo mir am besten geholfen wird. Das Beste an der Krankheit: es tut nichts weh. Ich hoffe Du bekommst eine eine ganz andere Diagnose und es ist alles ganz harmlos. Gruß Ronny

Eine Frage: Ist das dann so, dass es Tage gibt an denen ist man nach 10 Stunden schlaf furchtbar müde und an anderen nach 6 stunden hellwach?

0
@Mimi1990

Leider kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern, wann ich so lange geschlafen habe. Die Müdigkeit hing bzw. hängt bei mir stark davon ab, was ich gerade mache. Wenn zBsp. in der Schule der Unterricht interessant war hatte ich weniger Probleme wach zu bleiben. Es hängt auch von der Tagesform ab, es gab Zeiten da konnte ich nach der Arbeit keine 15min nach hause fahren. Ich konnte aber beim Tauchen immer am längsten unter Wasser bleiben, ohne eine Spur von Müdigkeit. Jetzt bin ich froh, wenn ich 1-2 Stunden am Stück schlafe. Ich könnte Dir bestimmt noch viel erzählen. Immerhin habe ich meine Diagnose vor 15 Jahren bekommen. Bevor ich Dir aber etwas einrede, ist es aber auf jeden Fall besser Du gehst erstmal zum Arzt, und lässt dich untersuchen. Du brauchst einen guten Neurologen und ein Schlaflabor. Bis dann Ronny

0
@roposu

ja, war beim Arzt. Der sagt auch das ist nicht normal. Werde jetzt zum Neurologen gehen. Aber das werde ich hier nicht mehr schreiben. Falls du möchtest können wir ja auf anderem Wege weiterschreiben

Grüßle

0
@Mimi1990

Das wollte ich gestern auch schon vorschlagen. Probier mal ropotech beim größten deutschen Anbieter. Oder wie kommen wir zusammen? Gute Nacht

0

Hallo Mimi,

am besten kannst du es rausfinden, wenn du zum Neurologen gehst. Dieser testet dann deine Hirnströme und am Besten ist es, wenn du dich ins Schlaflabor überweisen lässt.

Ich war damals 3 Tage dort. Du wirst in den Nächten komplett verkabelt und dann werden deine Schlafphasen aufgezeichnet. Anhand von diesen Aufzeichnungen kann man dann diagnostizieren, ob du wirklich Narkolepsie hast, oder nicht.

Viel Glück

@ gretel222: bei einer Schlafapnoe ist man aber doch eigentlich den ganzen Tag andauernd müde oder nicht? Bei mir ist das aber nicht der Fall. Heute zum Beispiel bin ich in der Schule eingenickt aber jetzt bin ich grad richtig wach...

Was gegen sabbern machen?!

Manchmal sabber ich immschlaf und das kann ziemlich peinlich werden wenn ich bei meinem besten freund schlafe Was kann ich tun das ich im schlaf nicht sabber ?

...zur Frage

Wie kann man Narkolepsie nachweisen?

Hallo Leute!

Leider bin ich auf eine Betrügerin hereingefallen , die scheinbar unter Narkolepsie und Kataplexie leidet. Diese Frau ist aufgrund dieser Krankheit Frührentnerin allerdings bin ich überzeugt das Sie nicht nur mich belogen/bestohlen und ausgenutzt hat, sondern auch die Rentenversicherung betrügt.

Beispiel:

Kann es sein dass man über mehrere Monate seine eigenen Rechnungen bezahlt hat aber grundsätzlich immer einen Narkolepsie/Kataplexie Anfall hat wenn es um die Rechnungen des Partners geht?

Diese Woche kam im Fernseher eine Reportage zu diesem Thema, allerdings hatte dieses überhaupt nichts mit den Symptomen meiner damaligen Partnerin zu tun da in den zwei Jahren wo ich sie kenne niemals einen Schlafanfall gehabt hat.

Ihr so genannter Narkolepsie Anfall äußert sich nur dadurch, sich auf den Boden zu liegen, zu heulen, und sich selbst zu bemitleiden nach dem Motto: Ich bin eine arme kranke Frau und keiner hilft mir! Komischerweise hat Sie nur Anfälle wenn Sie irgend etwas braucht, besonders wenn es ums Geld geht. Dieser Anfall ist wenn Sie dann Hilfe bekommt sei es vom Partner oder auch von Bekannten auch schlagartig vorbei.

Dieses klingt für mich eher nach Berechnung!

Da ich ihr auch Versicherungsbetrug nachweisen will, würde ich gerne wissen: Ob oben genannte Beispiele für einen Narkolepsie kranken normal sind?

Ob Narkolepsie durch einen Gutachter festgestellt werden kann?

Durch welche Untersuchungen man Narkolepsie nachweisen kann?

Ich bedanke mich im voraus für euer Antworten!

...zur Frage

Könnte es sein, dass ich Narkolepsie (Schlafsucht) habe?

Guten Abend,

ich bin sechzehn Jahre alt. Seit etwas über einem Jahr haben sich bei mir vornehmlich im Unterricht Schlafanfälle eingestellt. In letzter Zeit sind sie viel häufiger geworden. Gestern bin ich im Chemie Unterricht mindestens zehn mal weg gesackt und auch einmal fast vom Stuhl gefallen. Das Problem ist, dass es unabhängig von meinem Nachtschlaf ist. Montags und Dienstags kann ich zum Beispiel immer ausschlafen, sacke dann aber trotzdem im Unterricht immer wieder zusammen und habe enorme Schwierigkeiten, meine Augen aufzuhalten. Auch wenn ich aufpassen möchte kann ich es nicht. Selbst wenn mich ein Thema interessiert. Neulich war es mir richtig peinlich, als ich einfach bei den Vortrag einer guten Freundin abgeschaltet habe. Ich konnte aber nichts dagegen tun.

Ich dachte das Schlafen im Unterricht wäre weitgehend normal. Richtige Bedenken hab ich erst bekommen, als ich neulich währen einer Klausur und am Wochenende im Gespräch mit meiner Cousine eingeschlafen bin. In der Straßenbahn ist es mir auch schon passiert, dass ich eingenickt bin und dann die Station an der ich umsteigen müsste verpasst habe. Ganz krass war es, als ich neulich fast auf dem Fahrrad eingeschlafen bin.

Natürlich leiden meine müdlichen Noten darunter und ich habe Angst, dass die Lehrer denken ihr Unterricht wäre langweilig. Ich kann mich allerdings noch so anstrengen, ich schlafe am Durchschnittlichen Schultag mindestens zehn bis zwanzig Mal ein. Es ist mir aber auch schon öfter passiert.

Wenn ich mich entspannt irgendwo hinsetze/lege, dämmere ich auch schnell weg, wecke mich dann aber selbst immer wieder durch plötzliche Zuckungen im Muskel auf.

Mein Nachtschlaf ist nicht sehr tief.

Ich habe mit meinen Eltern darüber geredet und die meinen nur, dass ich mehr schlafen soll und dass jeder Schüler im Unterricht mal den Kopf auf den Tisch legt :/ Als ich ihnen vom Gespräch mit meiner Cousine erzählt habe meinten sie nur: "Wenn ich mit der reden würde, würde ich auch einschlafen." Als ob ich Witze machen würde. Ich wollte mal zum Arzt deswegen, aber meine Eltern haben keinerlei verständnis...

Ich bin total am verzweifeln, vor allem wegen dem Unterricht.

Meine Eltern meinen, dass sie mich schon häufiger hätten wegnicken sehen müssen, wenn ich wirklich eine Schlafstörung hätte. Dabei bin ich ja eigentlich nur zum Schlafen zu Hause und den Rest des Tages unterwegs.

Was meint ihr? Bilde ich mir das nur ein? Mehr Schlaf etc. bringt wirklich wie gesagt gar nichts.

Soll ich einfach selbst zum Arzt gehen?

...zur Frage

Häufiges Einnicken in der Schule trotz ausreichend Schlaf - Anzeichen auf Narkolepsie?

Hallo! :) Folgendes Problem : Bin 17 Jahre alt und nicke jetzt schon seit circa 5 Jahren sehr oft in der Schule ein meistens so für ein paar Minuten also relativ kurz. Ich bin dabei gar nicht müde und schlafe auch ausreichend und versuche krampfhaft mich wach zu halten aber ich nicke trotzdem ein. Auch wenn Vorträge gehalten werden nicke ich oft ein. Gehe manchmal am Wochenende feiern und bin Raucher. Hat jemand sowas Ähnliches bzw kennt sich damit aus? Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

erektion während der schule, was tun?

ich bin 14 jahre alt und männlich und gehe in die 7te klasse. ich sitze neben meiner bestern freundin und aus unerklärlichen gründen bekomme ich eine erektion während dem unterricht, manchmal sogar öfters. mir wäre es totel peinlich wenn dass jemand sehen würde, vorallem meine abf. was kann ich dagegen tun? lg peaceyo212 :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?