Habe ich möglicherweise Depressionen oder ist das nur eine Phase?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi  Charimalee,

für eine Phase dauert das irgendwie schon zu lange. 

Ich würds gut finden, wenn du dir Hilfe besorgst, jemandem zum reden der sich mit sowas auskennt. An Schulen gibts doch bestimmt immer noch Vertrauenslehrer, das wäre eine Möglichkeit. Sonst gibts auch ambulante psychologische Beratungsstellen , die haben meist auch offene Sprechstunden wo du einfach hingehen kannst, auch ohne das deine Eltern das mitbekommen oder informiert werden.

Wenn dir nach weinen zu mute ist, dann mach das ruhig, außer vielleicht in der Schule, die Gefühle dürfen gerne raus. 

Alles Gute für dich und mit Sicherheit wirst du dich auch wieder besser fühlen.

Lg

Skippi

Ich traue mich das nicht. Aus irgendeinem Grund habe ich panische Angst davor mit jemandem wirklich darüber zu reden...schreiben geht noch einigermaßen aber mehr auch nicht. Ich traue mich nicht mal bei der Telefonseelsorge anzurufen ...

0
@Charimalee

Hallo Charimalee,

ich hätte mehr Hemmungen bei der Telefonseelsorge anzurufen, als persönlich mit jemandem zu reden :) 

Das dir nix passiert, wenn du dich wem anvertraust, das weißt du ja sicher auch. 

Wenn das im Moment nicht geht, dann schau doch mal ob du ein Selbsthilfe Forum in Netz für dich findest, wo du mit Menschen schreiben kannst, die in einer vergleichbaren Situation sind oder waren. 

Wenn dir das ebenfalls noch Kummer bereitet, kann du Selbsthilfe Lektüre/Vids lesen/schauen (bei YT : Psychologie für den Alltag , sind mehrere Folgen a 15 min). Um dich selbst etwas zu coachen und manchmal hilft es einem auch schon, wenn man so ungefähr weiß was mit einem selbst los ist. 

Lg und alles Gute     

0

Geh mal zu einem Psychologen, oder weiner psychosozialen Beratungsstelle, die es bei den Wohlfahrtsverbänden gibt.

In der Zwischenzeit nimm mal abends ein Antihistaminikum ein, das hilft gegen Schlafenstörungen garantiert. Die sind übrigens rezeptfrei.

Ich traue mich ja nicht mal die Telefonseelsorge anzurufen....dann kann ich erst recht nicht zum Psychologen oder einer Beratungsstelle gehen....kann ich mir diese Dinger gegen Schlastörungen einfach so holen? Muss man da nicht 18 oder so sein?

0
@Charimalee

Sie sind rezeptfrei, einer der Handelspräparate heißt "Dorm" und kostet gerade mal so 4 €. Meist genügt bereits eine halbe Tbl. (max. 1 Tbl.) und man am anderen Tag keinen hangover, sondern ist ausgeschlafen.

0

Was möchtest Du wissen?