Habe ich mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Da kriegst du eventuell folgende Strafen:



§ 185
Beleidigung

Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


-------------------------------------

§ 201a
Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1.von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt eine Bildaufnahme herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt,2.eine Bildaufnahme, die die Hilflosigkeit einer anderen Person zur Schau stellt, unbefugt herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt,3.eine durch eine Tat nach den Nummern 1 oder 2 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einer dritten Person zugänglich macht oder4.eine befugt hergestellte Bildaufnahme der in den Nummern 1 oder 2 bezeichneten Art wissentlich unbefugt einer dritten Person zugänglich macht und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt.

----------------------------------



§ 303
Sachbeschädigung

(1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändert.

(3) Der Versuch ist strafbar.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab vor kurzem einen Gerichtsbeschluss, dass Nackt- bzw. intime Fotos nach beenden der Beziehung gelöscht werden müssen. Hast du nicht gemacht. Also in gewisser weise Strafbar gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen solcher Kinkerlitzchen den Richter bemühen sollte unter Strafe gestellt werden. Ist er wirklich beleidigt wegen dem Scherzchen? Dann ist sein Selbstbewusstsein aber sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wie will er denn nachweisen das das sein Penis ist ^^ oder das du die Flasche in ihren Briefkasten geschmissen hast ? Ich denke du solltest dir keine großen Sorgen bei sowas machen, Menschen sagen viel wenn der Tag lang ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeybeee99
20.01.2016, 21:45

Daneben halten? 😅

0

Ich etikettierte ein Foto von seinem Penis auf ein Volumenshampoo und warf es seiner Neuen in den Briefkasten“ ... ahja! Das war ja nicht deine einzige Aktion!

„Ich habe aus lauter Wut einen Gefrierbeutel mit Exkrementen gefüllt und den Inhalt auf ihr Auto geschmiert“ ... you just made my day :-) auf was für absurde und ekelhafte Ideen manche Leute kommen. Ich würde mich an deiner Stelle in Grund und Boden schämen.

„Letzten Samstag habe ich mein Verschwinden vorgetäuscht“ ... geht's noch? Wie kindisch! Werd einfach erwachsen, dann macht man solchen Kinderkram nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol. Nette Aktion.

Wegen was möchten sie dich denn anzeigen? Weil sie den Penis ihres neuen Freundes gesehen hat, sie aber eigentlich prüde ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls die Frage wirklich ernst gemeint ist (was ich bezweifle), dann hast du trotzdem nichts zu befürchten, weil es dir keiner nachweisen kann. Und selbst wenn du es zugibst wirst du bestimmt keine Strafe dafür bekommen.

Lass den Kinderkram einfach in Zukunft sein und alles ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LauraW0930
19.01.2016, 11:16

Es war tatsächlich ernst gemeint und leider noch nicht alles... Ich habe aus lauter Wut einen Gefrierbeutel mit Exkrementen gefüllt und den Inhalt auf ihr Auto geschmiert. Hierbei stehe ich allerdigs außer Verdacht.

2

Pubertärer Kinderkram, der den Staatsanwalt NULL interessiert, zumal keine Aussenwirkung stattgefunden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dieser ganze Mist tatsächlich der Wahrheit entspricht (was ich nicht glaube), was soll diese Kinderkacke?  Es fehlt dir an der nötigen Reife und insofern kann ich verstehen, dass er zurück zu seiner Ex ist.

Jeder blamiert sich selbst so gut er kann. Es ist dir echt gut gelungen dich zum Deppen zu machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer solchen Aktion hast du mit keiner hohen Strafe zu rechnen. Die beiden können dich zwar wegen Beleidigung anzeigen, die Frage ist, inwieweit ein solcher Fall überhaupt verfolgt wird. Vielleicht hast du Glück und es wird als dummer Streich gewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht das sich das Gericht mit soetwas kindischem befasst. Lasse solche Aktionen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass sie das durchziehen werden.

Aber dennoch ist es eine sehr kindische und unnötige Aktion von dir gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?