Habe ich mit 19 Jahren Anspruch auf Unterhalt und Kindergeld wenn ich arbeitslos bin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

eigentlich sind Deine Eltern bis zum Ende & im Rahmen Deiner Erstausbildung unterhaltspflichtig. Aber auf der anderen Seite können sie von volljährigen Kindern erwarten, dass diese ihre Ausbildung zielstrebig durchziehen.

Wenn Du also momentan keine Schule besuchst oder Ausbildung machst oder studierst, dann können Deine Eltern durchaus erwarten, dass Du arbeiten gehst & Dich selbst versorgst. (Stichwort: Erwerbsobliegenheit)

zum Thema "Kindergeld":

für volljährige Kinder können Eltern nur in bestimmten Fällen noch Kindergeld bekommen, z.B. wenn sie eine Schule besuchen / studieren / eine Ausbildung machen & ein paar mehr Gründe. Ob einer dieser Fälle bei Dir erfüllt ist, ist für mich nicht ersichtlich. Musst Du selber bei der Familienkasse recherchieren...

Wenn das volljährige Kind (= Du), für das ggf. ein Kindergeldanspruch besteht, nicht mehr im Elternhaus wohnt, kann dieses Kind einen Antrag bei der Familienkasse stellen, dass das Kindergeld an es abgezweigt wird.

Also wenn deine Eltern zustimmen, hast du die Möglichkeit einen sogenannten Abzweigungsantrag bei der Familienkasse zu stellen, sodass das Kindergeld an dich ausgezahlt wird. Wenn du noch keine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium hast steht es dir ja noch zu. Ruf doch am besten gleich mal bei der FamKa an: 0800 4 5555 30

 

Was Unterhalt angeht, ist das mit den geschieden sein quatsch. Auch Kinder haben Anspruch auf Unterhalt und deine Eltern sind grundsätzlich Unterhaltspflichtig bis du eine Ausbildung abgeschlossen hast. Ob es da noch Ausnahmefälle gibt weiß ich nicht. Am besten du sprichst mal mit einem Anwalt, ggf. muss man den Unterhalt auch einklagen, ansonsten kann es sein dass die später kein BAföG oder BAB zusteht.

Wenn du noch keine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium hast steht es dir ja noch zu

nicht automatisch & in jedem Fall! Bei volljährigen Kinder müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen.

0
@SimonG30

Deswegen sagte ich ja "grundsätzlich" und "die Ausnahmefälle kenne ich nicht"

0

Deine Eltern haben auf jeden Fall Anspruch auf Kindergeld.

Unterhalt sehe ich eher bei geschiedenen Leuten, das dürfte bei dir ja wohl noch nicht der Fall sein.

meine Eltern sind geschieden und ich lebe auch nicht bei ihnen

0
@punika19

Aber Unterhalt bekommt man nur, wenn man selbst ein Kind hat und geschieden ist und einem Unterhalt aufgrund des Einkommens zugesprochen wurden ist.

0

Unterhalt nur wenn du Arbeitest oder zur Schule gehst. 

Kindergeld ja aber das bekommt das Arbeitsamt.

also bekomme ich sozusagen Garnichts ?

0

Schule beendet? Hast du eine Ausbildung gemacht? So pauschal kann das nicht beantwortet werden. 

ja Schule beendet aber keine Ausbildung angefangen

0
@punika19

Dann hast du auch keinen Anspruch auf Unterhalt. 

Kindergeld nur, wenn du dich um einen Ausbildungsplatz kümmerst. 

0

Nur wenn du ausbildungsplatzsuchend (bis 25 Jahre) oder arbeitssuchend (bis 21 Jahre) gemeldet bist. Oder du reichst monatlich deine Bemühungen bei der Familienkasse ein.

Dann hast du auch Anspruch auf Unterhalt.

Kindergeld bekommen deine Eltern. Da hast du auch keinen Anspruch drauf.

aber ich lebe nicht bei ihnen

0

Was möchtest Du wissen?