Ich habe mir mein Knie geprellt. Sollte ich damit zum Arzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist wirklich schwer zu sagen.
Es könnte auch sein das du Wasser im Knie davon hast. So was es bei mir. Stumpf aufgeknallt und dann sowas. Oder ne Prellung. Beides sehr unangenehm aber da musst du leider zum Arzt gehen. Und wenn du meinst es hilft nicht... Dann zum nächsten Arzt und MRT machen lassen. Es könnte viel los sein was man dann erst sieht.
Das "nervige" ist halt, dass es sich lange hinziehen kann. Vorallem unbehandelt.

Für's erste musst du ausprobieren was gegen die Schmerzen hilft.

Versuch es mit Kühlen.
Sonst halt mit Wärme.
Bei mir persönlich hat für ne gewisse Zeit Schmerzgel geholfe. Besonders PFERDESALBE. Bekommt man überall. Apotheke usw. Das wärmt und könnte entspannen.Aber musst du wirklich ausprobieren.

Zum Arzt solltest du aufjedenfall gehen.
Wie gesagt...unbehandelt kann sowas lange Folgen haben und dich einschränken.
Lieber einmal zuviel gucken lassen.

Wir könnten hier leider nur spekulieren.

Gute Besserung 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich zum Arzt. Ein steifes Knie oder so würde ich jedenfalls nicht riskieren. Da sind so viele Bänder und so drin, wenn da was kaputt gegangen ist, sollte das schnell behandelt werden. Und beurteilen kann das nur ein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nur ein Arzt feststellen. Also ja: geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde es einem orthopäden zeigen. Oder eben noch 2-3 Tage warten. Vielleicht gehts ja von alleine weg. Aber sobald es schlimmer wird, sofort zum Arzt! Okay ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?