Habe ich mir alles nur eingebildet?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schon komisch! Aber, wenn du Interesse hast, würde ich es auf jeden Fall probieren. Dann wirst du doch sehen / spüren, ob er auch echtes Interesse hat oder ob das für ihn nur eine Spielerei im Krankenhaus war. Vielleicht klärt es sich ja von selbst .... oder du sprichst es irgendwann einmal an.

Du bist an diesem Krankenpfleger ganz offensichtlich interessiert und von daher kannst Du auch gerne den Kontakt zu ihm suchen und dabei wird es sich auch vermutlich ganz schnell herausstellen, wie es um das Interesse von dem besagten Krankenpfleger an dir überhaupt bestellt ist respektive wohin die Reise gehen könnte und ob es auch überhaupt eine gemeinsame Reise werden könnte.

Vielleicht war ihm nur dein Gesicht nicht mehr so im Kopf. Ich treffe sehr oft Menschen, die mich kennen, wo ich aber immer wieder auf dem Schlauch stehe, weil ich echt keinen Plan habe.

Wenn er dich jetzt angehupt hat, kannst du schon nochmal auf ihn zugehen.

Angst das schluss ist? Hilfe?

Hallo,

ich brauche dringend eure Hilfe

ich habe einen Freund und gestern habe ich ihn geschrieben was mich bedrückt

er verarscht halt immer andere Mädchen das er sie lieben würde und fragt nach gewissen bildern. Ich weiß das er mich liebt weil er wegen mir schon ift geweint hat, angst hat michvzu verlieren und sich den weiten weg (fernveziehung) gemacht hat nur um mich zu sehen und mur leibe geschenkt hat

nun.. habe ich ihm gesagt das ich nicht will dass er so mit anderen Mädchen schreibt und dass mich das runterzieht.

dann hat er gesagt es ist unnötig darüber zu reden er wurde sauer.

ich hab gesagt es tut mir leid und es kommt nicht wieder vor ich hätte es nicht tun sollen und ich soll ihn nicht nerven und wenn ich so drauf bin will er nicht das ich komme und es kommt wieder vor er hat kein bock mehr dann hat er mich geblockt

er hat mir immer verziehen aber diesmal habe ich richtig angst ihn zu verlieren. Was soll ich tun?

Danke im Voraus

...zur Frage

2 Jahre verliebt?

Ich hoffe einfach mal hier auf erwachsene Leute zu stoßen die vernünftige Antworten geben können und nicht irgendwelche niveaulosen Kommentare geben.

Ich bin seit 2 Jahren in ein und den selben Jungen verliebt. Das Problem ist, er war es auch in mich. Aber wir wussten es nicht. Wir haben uns vor kurzem nach zwei Jahren endlich wiedergesehen und festgestellt dass es nunmal so war, aber er hat seit genau einem Monat eine feste Freundin. Er war so verzweifelt von der Situation, dass er mir nicht einmal in die Augen sehen konnte. Wir werden uns in genau einem Jahr wiedersehen, und dann wird er auch seinen Motorradführerschein machen, für seinen Plan mich öfter zu besuchen. Er lebt in Stelle, nähe Hamburg und ich in Berlin. Wir sehen uns so selten weil wir beide durch ein Feriencamp für junge Diabetiker aufeinander gestoßen sind. Weiss wer wie ich damit am besten umgehen kann/sollte?

...zur Frage

Verliebt in Schülerin?

Ich wünsche allen einen guten Tag,

Zuerst: Ich kann mir vorstellen, dass mir viele einen Vorwurf daraus machen. Ich hoffe allerdings auf hilfreiche Antworten.

Nun zu meinem Problem: Ich bin Lehrer (47) einer Fachoberschule und habe da ein 20 Jähriges Mädchen, welche die 11. Klasse besucht. Vorab : Es ist mir völlig unklar, dass ich mich in eine meiner Schülerinnen verliebe. Das hätte ich mir nie erträumen lassen können!

Es fing so an, das dieses Mädchen per Mail bedroht und gestalkt wurde. Auch die Schulleitung erhielt einige Mails von unbekannten Typen, welche dem Mädchen etwas antuen wollten - woraufhin die Polizei eingeschalten wurde! Durch diese Geschichte kamen wir dann näher in Kontakt, da sich dieses Mädchen in dieser Lage an mich wandte. Anfangs sah ich da noch keine Probleme und fühlte auch nichts. Ich habe sie sehr neutral betrachtet! Ich hatte aber später nach und nach das Gefühl, dass sie ständig den Kontakt zu mir suchte, da sie ständig auf den Gängen wartete und mich ansprach. Ich hatte ihr im Übrigen auch meine Emailadresse gegeben, damit sie mich kontaktieren kann, sollte etwas sein ( Ich war für sie eben eine Bezugsperson und mehr habe ich mir Anfangs auch nicht vorgestellt ). -Jedenfalls habe ich Stück für Stück gemerkt, dass sie sich von den anderen sehr stark abhebt ( Ihrer Art/ Charakter zufolge ) und jedes mal, wenn sie mich ansprach oder die Nähe zu mir suchte, hatte ich plötzlich ein flaues Gefühl im Magen. Auch Nachmittags musste ich nur noch an sie denken.

Sie braucht auch gerichtlich Hilfe - ich habe ihr meine Hilfe angeboten ( Ich arbeite noch als Anwalt ) Jetzt bin ich aber nicht mehr sicher, ob es wirklich von Vorteil ist.

Wie dem auch sei, ich glaube, ich habe mich nun wirklich in dieses Mädchen verliebt. Dieses Thema wird in Schulen sehr distanziert behandelt. Daher habe ich mich hier her gewandt und hoffe auf ein paar Ratschläge und Tipp's, da mir so etwas nun wirklich noch nie passiert ist...

...zur Frage

Freund möchte mit Freund/en auf ein Festival?

Hey, Mein Freund möchte auf einen Festival mit seinen Freunden. Sind 3moante zsm.

Wir hatten das Thema schon mal und er weiss auch, dass ich davon nicht begeistert bin. Ich bat ihn bitte darauf zu warten bis ich auch 18 bin das wir zusammen gehen können,da ich mir erst lieber ein eigenen Eindruck von der Sache machen wollte bevor er da alleine hingeht. 

Klar, gemein sowas zu beten. Paar Tage nachdem abgemacht war wir gehen später zsm auf eins hiess es er geht nächsten Monat auf ein Festival da er nicht noch ein Jahr warten will.

Aus Kurzschluss Reaktion da ich so verletzt war das er meine Meinung ignoriert, stellte ich ihn vor die wahl. Das festival oder ich. Im nachhinein weiss ich auch das, dass übertrieben war. 

Was mich an der Sache aber verletze ist, dass er meinte das er trz. auf das Festival gehen wird, und wenn ich damit nicht klar komme wir uns trennen sollten. Er meinte, wenn ich ihn nicht genug vertraue dann bringt die Beziehung nichts. Und ja da bin ich seiner Meinung. Der Haken an der ganzen Sache ist nur das ich mir die ganze Zeit denke, wenn ich ihn wichtig wäre würde er doch noch ein jahr auf das Festival verzichten können. Bzw das er das Festival vorzieht und über mich stellt. Glaubt ihr das heisst, dass ich ihn nicht so wichtig bin? Und nein ich möchte ihn nicht einsperren und ich verlange auch nicht das wir alles immer zusammen machen, mir ging es nur um das Festival.

Ich vertraue ihn, aber nicht den Leuten und Drogen dort. Er kann doch nicht zu fast allem wenn wir unterschiedlicher Meinung sind sagen „wenn ich damit nicht klar komme sollten wir uns trennen“man geht doch Kompromisse ein und verzichtet ab und zu! Am anfang der Beziehung bin ich auch auf ein Fest nicht gegangen weil er es nicht wollte, als ich dies ansprach hiess es „da waren wir noch nicht solange zusammen, ich wusste noch nicht das ich dir 100% vertrauen kann.“

Einerseits denk ich „er ignoriert deine Meinung, wenn du ihm wichtig wärst würde er nicht gehen, er würde die Beziehung schmeissen nur um aufs Festival zu gehen“ 

Heisst es,dass er das Festival über mich stellt, oder glaubt ihr es stimmt, dass er dort auch so hingehen würde auch wenns schluss sein sollte deswegen, weil er keine Beziehung ohne vertrauen will.

aber man kann doch auch bisschen einschränken wenn es den Partner stört.

Bevor ich als eifersüchtige Freundin abgestempelt werde, er hatte schlechtere Zeiten mal bevor wir zusammen gekommen sind also weiss ich auch, dass er was drogen usw angeht nicht immer ablehnen würde, auch wenn er zu mir sagt er würde keine nehmen. Er hat sogar mal in der „kennenlernphase“ gesagt er würde immer auf ein Festival und dort drogen nehmen wollen.

Sein Kompromiss war er nimmt nichts, aber wiegesgat da bin ich mir nicht sicher.

sollte ich mir da gedanken machen,dass er trz. da hingeht obwohl er weiss das ich was dagegen habe und es sogar die bzh kosten könnte!-ich würde nicht schluss machen wenn er gehen würde, nur der gedanke wenn ja, würde er trz. gehen.

...zur Frage

Extreme Zwickmühle was tun?

Ich habe wirklich ein großes Problem bzgl. meiner Beziehung... Zur Vorgeschichte: undzwar war ich mit meiner Freundin vor nicht all zu langer Zeit getrennt für ca. einen Monat und bin jetzt seit 2 Monaten wieder mit ihr glücklich zusammen gekommen.

Ich hatte damals schon immer den Verdacht dass sie ein Verhältnis zu jemand anderem hat aber sie hat mir stets gesagt dass dies nicht der Fall ist/war. Als wir wieder zusammen kamen fragte sie mich ob ich in der Zwischenzeit Sex mit einer anderen Frau hatte und ich erwiderte die Frage. Wir beide sagten uns dass es nicht der Fall war (ich hatte wirklich keinen Sex). Sie sagte auch dass sie böse auf mich wäre wenn ich es denn getan hätte... dasselbe gilt für mich auch...

Nun zu meinem eigentlichen Problem...

Ich habe, weil mich die Neugier aufgefressen hat in ihr Handy geguckt und leider lesen müssen dass sie doch Sex mit der besagten anderen Person hatte und das sogar mehrmals. Ich weiß dass dies ein Vertrauensbruch ist aber ich konnte einfach nicht anders ... nun weiß ich wirklich nicht mehr weiter was ich tun soll da wir eigentlich sehr glücklich miteinander sind und sie mir immer sagt, dass sie mich für den Rest ihres Lebens an ihrer Seite haben möchte und meinerseits ist es genauso. Das Gespräch suchen kann ich schlecht, da ich in ihr Handy ohne ihr Wissen geschaut habe. Ich habe einfach Angst dass sie mir eventuell was vorspielt ...

was soll ich tun?

...zur Frage

Mädchen in das ich verliebt bin gibt mir einen Korb und dann will sie mich

Mein Problem habe ich ja schon in der letzten Frage erwähnt.

Heute war ich mit ein paar Kumpels und Freundinnen essen gegangen.

Dort traf ich das Mädchen in die ich mich verliebt habe. Sie war auch mit Freundinnen und Freunden dort.

Als ich sie ansprach war ihr das peinlich vor ihren Freunden und fragte wer ich bin und was ich von ihr will.

Ich sagte von Silvester am Restaurant.

Sie antwortet das sie mich nicht kennt und was ich von ihr will.

Stark enttäuscht ging ich zu meinen Freunden zurück.

Der restlichen Abend schaute sie mich fast die ganze Zeit an.

Als ich raus ging um frische Luft zu schnappen folgte sie mir.

Sie wollte sich bei mir entschuldigen.

Ich frage was das soll und sie sagte es war ihr peinlich.

Durch die Situation zuvor konnte ich es ihr nicht verzeihen.

Da diese sehr weh tat.

Sie versuchte es die ganze Zeit sich zu entschuldigen aber ich konnte sie nicht annehmen.

Dann gab sie mir ihre Nummer und sagte sie hoffe das ich mich melde und dass ihr es sehr leit täd und gab mir einen Kuss auf den Mund.

Mit tränenden Augen ging sie wieder rein ich kurze Zeit später auch.

Meine Freunde fragten mich was war. Ich sagte nichts.

Am Ende kamen 2 Freundinnen von ihr und sagten das es ihr sehr leid tut.

Was soll ich machen?

Habe Gefühle aber die Situation habe ich schob zum 2 mal miterlebt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?