habe ich mich strafbar gemacht in dem ich eine überweisung im namen meines freundes unterschrieb

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich nehme mal an, das du eine bankvollmacht hattest ?

in dem fall hast du nicht`s zu befürchten.

wenn du allerdings mit seinem namen unterschreibst, ist das urkundenfälschung. das kann durchaus böse enden.

er hätte aber auch alles selbst machen können, und dir dann das ticket zuschicken können.

ich würde dir empfehlen erst einmal nicht`s zu unternehmen.

breche den kontackt ab und warte was passiert (in der regel passiert nichts).

wenn doch etwas kommt (in der regel von einem anwalt), dann gehst du zu einem anwalt. wenn du es dir leisten kannst, zu einem fachanwalt für strafrecht.

Was möchtest Du wissen?