Habe ich mich durch Shisha rauchen vergiftet?

7 Antworten

Also so wie ich das sehe hatte du keine Nikotin Vergiftung sondern ein Nikotin Schock, sprich du hast zu viel Nikotin aufgenommen und dann wird einem schwindelig und auch schlecht, da der Kreislauf ja garnicht mehr bzw noch nicht an das Nikotin gewöhnt ist bzw war. Ich für meinen Teil hatte das auch als ich angefangen habe Shisha zu rauchen und meiner Meinung nach ist das auch völlig normal, da Kohlenmonoxid und Nikotin auf deine Nerven im Gehirn einwirken und diese berauschen, dardurch die Kopfschmerzen und das Schwindelgefühl. Nätürlich spielt auch der Sauerstoff mangel eine große Rolle, daher gingen die Kopfschmerzen und die Übelkeit auch an der frischen Luft wieder weg. mfg

nikotinvergiftug hält ca.60min und so viel nikotin bekommst du beim shiha rauchen nicht ab (ist trotzdem ungesund) der rest ist einbilung weil du dir alles eimnredest und weil du es nicht gewohnt bist morgen ist 100% alles weg+

geh zur Sicherheit lieber zu einem Arzt

Was möchtest Du wissen?