Habe ich mich blamier in der Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

hallo Figaroelo ich finde das nicht peinlich , ich finde das ganz normall und wenn ich der sohn wäre würde ich das lustig finden, und schön, aber aus meine sich du hast dich nicht blamiert, und mit den antwort den du gegeben hast ganz und garnicht, es wäre schön wenn alle soo wären, sonst ist das lebe langweilig, ;-) LG xknd :-D

Hattest Du den Eindruck, dass sich die PAtientin darüber gefreut hat? In der Annahme dass Du es in der besten Absicht gemacht hast finde ich Dein Engagement absolut klasse...Du hast der Patientin ein Stück von Deiner Persönlichkeit gegeben, warst menschlich - was soll daran peinlich sein. Wichtig ist doch, dass es für Beide positiv war. Was Andere sagen oder denken ist doch wirklich egal. Hat der Sohn wirklich gelauscht, sollte ER sich schämen.

Ich würde denken "Ja in diesem Heim wird sich um meine Mutter gekümmert! Respekt!!!" und wahrscheinlich noch ne Packung Merci besorgen als Dankeschön! Hochachtung, wirklich sehr erfreulich zu lesen dass es noch Pflegepersonal mit Herz gibt, leider hört man viel zu oft vom genauen Gegenteil... WEITER SO!!!

Du blamierst dich eher mit deinen Fragen,dafür solltest du dich schämen.

Warum schämst du dich? Menschen die singen, sind fröhliche Menschen und die brauchen wir in dieser kalten Zeit.

Nein,das ist keine Blamage,das ist einfach ganz toll finde ich,sowas bringe ich auch fertig.

hä? wieso blamiert? Quark. Das ist doch eine nette Situation gewesen.

du hast dich nur damit blamiert das du in der frage das t vergessen hast. ansonsten eher lustig^^

also ich hätte nix gedacht :D nur vlt man hatt die/der viel power :D hehe ich finds nett :)

Fröhligkeit ist dich keine Schande.

Du hast dich nicht blamiert! Ist doch nichts schlimmes dabei=)

Schon wieder du xD

also ich finde du hast dich nicht blamiert auch wenn es die vielleicht peinlich war

Ach nein, du hast dich nicht blamiert. Sowas musst du mit Humor nehmen.

Ich finde sowas total süss.

Was möchtest Du wissen?