Habe ich mich bei Ebay mit einem Kartonverkauf strafbar gemacht? Was folgt?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn du wirklich 'ovp' geschrieben hast, ist das ein Adjektiv und bedeutet 'original verpackt'. Dann kann es sich logischerweise nicht allein um die Verpackung gehandelt haben.

Wenn du falsch schreibst, und der Käufer richtig liest, ist der Käufer im Recht und nicht du.

Kannst du den exakten Angebotstext samt Überschrift mal bitte hier reinsetzen, das wäre wohl wichtig. Grundsätzlich kann es sich um Vortäuschung falscher Tatsachen handeln, so dass der Kaufvertrag ungültig ist. Aber wie gesagt, das hängt vom Text ab.

Panikgirl 02.10.2010, 15:52

Das wäre echt mal interessant. DH

0

Alltag in ebay.Die Leute wollen Schnäppchen machen und wenn das gekaufte nicht passt bewerten wir halt schlecht ist doch egal.Machen ja nur einen Jahrelang aufgebauten ACC kaputt.Ich habe auch schon eine Verpackung verkauft.In die richtige Kategorie eingestellt.Kopfhörer Bedienungsanleitung alles dazu gelegt aus freien Stücken weil es nicht benötigt habe.Handy wurde mir gestohlen.Viele verlieren die OVP und bereuen es nacher.Es war klar aus dem Text und der Überschrift hervor gegangen.Und trotzdem macht der Käufer ein auf Terror.ich hatte sogar von ebay Recht bekommen.Fotos alles eindeutig.Ich habe ihm das Geld netter Weise zurück gegeben unter der Bedingung das es sich nicht getrauen soll mich negativ zu bewerten.War ein riesen Streit nur weil die Leute meinen Schnäpchen zu machen und zu blöd sind zum lesen.

Wenn du ausdrücklich darauf hingewiesen hast, dass es sich nur um die Verpackung handelt, würde ich sagen, dass du im Recht bist. Wenn er nicht richtig liest, ist er selbst schuld.

Panikgirl 02.10.2010, 16:02

Aber auch nur, wenn er es WIRKLICH ausdrücklich so groß genug geschrieben hat. Aber jemand, der ein Handy kaufen möchte, schaut nicht unter Kartons und Verpackungen ............. sowas ist dreist, es da reinzusetzen. Und u. Umständen kriegt er wirklich Ärger. VORSICHT

0
Reling 03.10.2010, 12:34
@Panikgirl

@GamingParadise: vermutlich hat der Fragesteller sein Angebot in der Kategorie "Handys" gemacht. Das ist Betrug. Anders wäre es, wenn er seinen Karton in der Kategorie "Büro- und Schreibwaren" => "Versandmaterialien" angeboten hätte.

0

Wenn du es in der richtigen Kategorie eingestellt hast, kann dir eigentlich nichts passieren. Natürlich sollte man möglichst auch nochmal in der Beschreibung erwähnen, dass es nur die Verpackung ist.

Also:

Den Zusatz "Aus Spaß" kannst du dir schenken.

Das Kürzel OVP hat keinerlei rechtliche Bewandnis, aber Ebay möchte eindeutige Bezeichnungen für die Produkte, dagegen versto0en gefühlte 80% aller Anbieter.

Es bleibt dir frei Verpackungen zu verkaufen, das ist vollkommen legal. Die Beschreibung muss aber ausdrücklich sagen dass du eine Verpackung verkaufst, Die Beschreibung muss dein Angebot eindeutug beschreiben. Schreibst du Handy und es ist nur die Packung, hast du verloren. Steht in der Beschreibung dass es sich um die Packung handelt, und ist nichts anderes zu erwarten bist du im Recht.

Ach ja, du musst auch die richtige Kategorie ausgewählt haben, hast du Mobiltelefone ausgewählt, hast du dich unter Umständen sogar strafbar gemacht, verstößt aber eindeutug gegen die Regeln von Ebay.

Das kommt auf deine Beschreibung an. Wenn du offiziell geschrieben hast das das nur die Verpackung ist, dann machst du dich damit nicht strafbar, er hätte das besser lesen müssen. wenn du aber geschrieben hast das es ein handy ist dann machst du dich auf jedenfall strafbar. Allerdings sieht man oft das von Nutzern extra drauf hingewiesen wird, wenn einGegenstand auf den ersten Blick was anderes vermuten lässt akls er wirklich bietet. Z.B. wenn das Handy kaputt ist oder ähnliches.

Du betrügst, und dann nbeschwerst du dich noch? Hoffentlich kriegen sie dich richtig an die Hammelbeine.

Ich finde sowas grenzt an Betrug. Das wird Dir keine Sympathien bei Ebay einbringen, zumal Du es sicherlich unter "Handys" eingesetzt hast und nicht unter Verpackungen. Die Leute bieten manchmal spontan und meinen ein Schnäppchen gemacht zu haben. Haben dann manchmal gar nicht die Zeit um das "Kleingedruckte" zu lesen. Ich finde es eine S.auerei und natürlich kannst Du Ärger bekommen!!!

StasJulia 02.10.2010, 15:55

Nein er kann KEIN Ärger bekommen, lesen muss gelernt sein !

0
Besserwisser44 02.10.2010, 16:01
@StasJulia

@ julia doch kann er , es gibt genug urteile wo der verkäufer verdonnert wurde. solange wir nicht den genauen text und kategorie kennen , ist alles getippsel hier nur spekulation ,

0
Panikgirl 02.10.2010, 15:57

Ich gebe Dir trotzdem einen Rat: Schreibe den Ebay er an und erkläre, was er da ersteigert hat. Er wird es wohl kaum nehmen - aber wird Dir vielleicht, wenn Du Glück hast eine positive Bewertung machen für Deine Ehrlichkeit und Du kannst morgen noch in den Spiegel schauen. Sind Dir 70 Euro wirklich wert, ein Sch.wein zu sein?

0

Naja, ich persönlich finde, das Auktionen dieser Art wirklich ein Unding sind, aber wenn alles so verlief wie beschrieben, hast Du nicht strafbar gemacht (leider) nur kann der Käufer den Vertrag anfechten !

sweetninafragt

Vertrag gut und schön- Ich nenne das Abzocke,man weis doch das niemand einen Krton für 70 Kauft.Unverschämt finde ich das,und nun Angst haben,ja ja

wenn du das echt gemacht hast, ist das ne Sauereri. Machne Leute können auch nicht so gut deutsch und verstehen nicht alles, was du schreibst. OVP steht im übrigen für: originalverpackt und nicht für Originalverpackung,

was dir rechtlich blüht, solltest du mit dem Anwalt deiens Vertrauens klären

Commodore64 07.12.2010, 12:46

Korrekt! Eine originalverpackte Verpackung würde ich gerne mal sehen ;)

0

Wenn Du reingeschrieben hast nur der Karton ist es ok, Das solltest Du aber gleich am Anfang richtig fett reinschreiben! Sei so fair und überweiße ihm das Geld zurück, hier liegt auf jeden Fall ein Irrtum vor, ob der betroffene jetzt lesen kann oder nicht! Du musst Dich immer in die Lage anderer versetzen, oder würdest Du nen Karton für 70€ kaufen?

Sorry mein Lieber, aber Pappenverkäufer sind das, was man im englischen so treffend " a pain in the a$$" nennt.

Wenn du auch nur einen Funken Anstand hast, dann überweist du dem von dir getäuschten Käufer sein Geld zurück.

Hast Du geschrieben: "Sie bieten auf eine (leere) Handyverpackung!"? Dann wärest Du auf der sicheren Seite... alles andere ist Betrug.

HektorPedo 02.10.2010, 15:59

Du solltest im Sinne Deiner Ebay-Karriere das Geld zurück erstatten und die Auktion rückgängig machen. In Zukunft absolut eindeutig formulieren.

0

Solche Leute wie du, sind es die das Geschäft mit Ebay in ein schlechtes Licht rücken, und sich dann auch noch im Recht fühlen.

Unfassbar.

StasJulia 02.10.2010, 15:55

EHM wenn er einen Karton verkauft WAS KANN ER MACHEN WENN IRGEND SO EIN "DEPP" 70 EURO GIBT ? OMG DA KANN ER DOCH NIX FÜR!

0
ErnstWieghorst 02.10.2010, 16:21
@StasJulia

Schrei mich nicht an, sonst schrei ich zurück!!!

Und Deppen sind diese Menschen in deinen Augen sicherlich nur so lange, bis auch du mal auf so ein Schummelpaket herein fällst. Und dann möchte ich dich einmal zetern hören.

0
AllesKnower 02.10.2010, 15:56

Aber leider ist Ebay in diesen Dingen auch sehr inkonsequent, ich habe zahlreiche dieser Auktionen beanstandet und alle blieben stehen und eine Begründung von Ebay bekommt man nicht, also scheint Ebay diese Grauzone wohl zu tolerieren !

0
Sweetninafragt 02.10.2010, 15:58
@AllesKnower

Es ist keine Grauzone. Wenn ich angebe dass ich eine Packung für 500 Euro verkaufe, dann bin ich im Recht. Kauft sie jemand, habenbeide einen rechtsgültigen Vertrag abgeschlossen.

0
Frage:
  1. Kann man aus dem Titel klar erkennen, dass es nur die Verpackung ist?
  2. Hast Du es unter Kartonagen reingestellt?

Kannst Du beides mit JA beantworten, so ist das OK. Wenn nicht, ist es Betrug.

Sweetninafragt 02.10.2010, 16:04

Punkt 3 fehlt: Die Artikelbeschreibung.

0
Scanner 02.10.2010, 16:07
@Sweetninafragt

Die Artikelbeschreibung ist nicht wichtig.

Das wäre für Einzelheiten über den Zustand des Artikels.

0

Was möchtest Du wissen?