Habe ich mein Training richtig aufgeteilt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anfänger sollten mit einem GK Plan anfangen , das ist klar. Allerdings nach 8 Monaten kann man ruhig schonmal in nen 2er oder 3er Split übergehen. Dein Körper gewöhnt sich an das eintönige Training und du wirst evtl. langsamer aufbauen.
Die proteinsynthese brauch ( natürlich bei jedem verschieden ) Ca. 1-2 Tage ... Sprich 24h sind ok wenn sie als Pause dazwischen sind , müssen aber nicht unbedingt 2 sein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wss ist bei dir GK?

Bleib bei Grundübungen. Bizeps brauchst du dann nicht isoliert zu trainieren. Dass machen nur Poser oder Leute, die von Muskelaufbau keine Ahnung haben. Schließ dich dem nicht an.
Die Frage nach der Variante zeigt, dass du auch relativ wenig Ahnung hast. Es fibt keine perfelr Variante für schnellstmöglichen oder effeltivsten Muskelaufbau. Jeder Mensch, jeder Organismus ist anders. Was für Arnold die besten Übungen waren, kann für dich der Ausbremser schlecht hin sein. Du musst deinen Körper selber kennenlernen und beobachten. Das erfordert Zeit und Disziplin. Aber nur so wirst du gut werden.

Bleib bei Grundübungen... isolier so webig wie möglich und schon gar niht in der Frequenz, die du oben erwähnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Da ich erst 8monate Trainiere solte ich wohl bei GK bleiben. 

Richtig, min 1 Jahr ein Personaltrainer meinte gestern noch 2 Jahre. Ich bin eh der Meinung dass splitten eher etwas für Training an 5 Tagen oder mehr ist.

Trainiere habe ich ja zwischen So und Mo nur 24h.

Habe da lange überlegt. In diesem besonderen Fall solltest Du dann eher doch Dein Programm für die beiden Tage aufsplitten.

Etwas anderes und vielleicht besseres fällt mir da auch nicht ein

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mach jeden Tag einen anderen Muskelbereich. Also wenn es der einzige Tag ist wo du nur 24h zeit zwischen hast sollte das kein Problem sein.
Du solltest es nur nicht jeden Tag ausüben.
Man kann z.B. Montag Beine, Mittwoch Brust-Rücken, Freitag Arme und Sonntag Bauch machen so hast du immer noch genug Pause zwischen den Übungen sprich immer 1 Woche :)
So kannst du jeden deiner Tage Trainieren ohne dass du einen Tag nur 24h Pause hattest :) Also kannst ja mal überlegen Training in Teile zu absolvieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeMonty
30.08.2016, 06:48

Für einen Anfänger indiskutabel!

0

Was möchtest Du wissen?