Habe ich mein Leben zerstört?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Es ist egal wo man arbeite, es geht um den Menschen 60%
Du wirst troz deinens Jobs eine Beziehung führen können, 30%
Du wirst dennoch zufrieden 10%
Du hast dein leben zerstört 0%
du hast dir dein Leben zerstört 0%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die richtige Frau bleibt bei dir, egal welchen Job du hast!

Du wirst dennoch zufrieden

Hey dersoeste,

neun ich glaube nicht das du dein Leben zerstört hast. Vermutlich hast du einen Schritt getan, der deiner Lebenssituation angemessen sein könnte.

Wenn du ein Handicap hast, wegen dem du keine Ausbildung machen konntest, dann mag das erst einmal in unserer doch sehr auf Leistung und Äußerlichkeiten gepolten Gesellschaftt nicht der Bringer sein, aber dann ist das erst einmal so. Du bist so wie du bist und musst nichts unbedingt so sein, wie die Gesellschaft das Ideal definiert.

Das gleiche gilt m.E. für Frauen: Wenn Frauen kein Interesse an dir wegen deinem Handicap bzw. wegen dem Weg, den du deswegen eingeschlagen hast, finden sollten, dann würden diese Frauen sich vermutlich auch nicht größer für dich interessieren, auch wenn du einen anderen Weg gehen würdest.

Viel wichtiger finde ich, dass du mit dieser Reha erst mal zufrieden bist. Es geht um dich, um dein Leben und das du einen Start in dein weiteres Leben findest, der für dich am vielversprechensten sein könnte. Das halte ich für besser, als mit dem Strom des Teitgesites mitschwimmen zu wollen, selbet dann, wenn das einem selber weniger zusagt und man das vielleicht auch gar nicht kann (z.B. auf Dauer).

Ich dene, dass eine Frau die dich wirklich mag , auch deinen Job bzw. den aktuellen Weg akzepteren wird, den du gewählt hast. Sehe das mal als Vorteil- da kann sich evtl. die Spreu vom Wezen trennen, die Frau die dich so wie du bist bzw. die dich mit deinem Weg akzeptiert, der kannst du  vermutich besser vertrauen, als eine, vor der du irgendwie dein Handicap verstecken müsstest (falls das überhaupt geht), weil du dir nicht sicher bist, ob sie das azeptiert.

Das kann schon bedeuten, dass eine solche Frau dir nicht so schnell über den Weg läuft, d.h. du wirst vermutlich etws Geduld mitbringen müssen. Das müssen aber eigentlich viele Menschen wenn nicht alle, um den Deckel zu finden, der am besten zum Topf passt.

Versuche den Weg zu gehen, der für dich der beste sein, er wird auch der sein, den die Frau akzeptert, die wirklich was für dich empfindet. Investier deine Kraft für deine Reha und zerbrich dir nicht den Kopf mit der Frage, ob das richtig ist. Tu das beste für dich, es wird auch das beste für deine künftige Freundin sein.

Liebe Grüße, Thomas

 

Du wirst troz deinens Jobs eine Beziehung führen können,

Tut mir Leid, aber die Frauen die sowas sagen sind nicht gut. Klar achtet man auf das Geld aber man sollte nicht nur wegen sowas in eine Beziehung starten. Eine Beziehung ist zur Liebe da und nicht für eine Luxusvilla.

Bleib wie du bist und lass dich nicht von anderen runterziehen! Die richtige kommt sicherlich noch :)

"Klar achtet man auf das geld"

Nur oberflächliche Menschen.

0

Job in einer Behinderten Werkstadt Wohngeld oder Grundsicherung, was ist besser?

Hallo ihr lieben, ich habe mal eine Frage an die Experten. Bzw. An Personen die sich mit der Materie aus kennen. Ich ziehe nach Köln, in einer WG und arbeite in einer Werkstatt für Menschen mit Handicap. Die ich in der Werkstatt nicht viel verdiene ( ich glaube 73€ ist das übliche im 1. Jahr) steht mir Wohngeld oder (und??) Grundsicherung zu?.. Wie gehe ich da am besten Vor? Wo habe ich mehr von am Ende? Ich kenne mich auf dem Gebit so gar nicht aus, da ich bis jetzt nur auf dem 1. Arbeitsmarkt war, und so etwas ( zum Glück) nicht brauchte.. Also ich fange am 18.05 erst einmal mit einem Praktikum dort an, weiß noch nicht zu wann ich da dann übernommen werde, halt nur das ich in die Einrichtung kommen werde, wo ich auch am 15.05.15 das Praktikum mache.. Wie muss ich vorgehen? Ein Wg-Zimmer habe ich zum 1.07.15.. Danke für eure Tipps :)

...zur Frage

Kostenlose Singlebörse für Menschen mit Handicap

Hallöchen,

suche für meinen Dad eine kostenlose Singlebörse idealerweise mit Handicaps. Kennt jemand von euch etwas gutes? Oder einen Chat. Hauptsache es entstehen keine Kosten für ihn.

MFG, Angi

...zur Frage

Hund zerstört Wohnung wenn er mal alleine ist

Hallo... Wie kann ich meinem fast 1 jahr alten schäferhund Labrador Mischlings rüden abgewöhnen , mir meine sachen kaputt zu machen wenn er mal alleine ist???

...zur Frage

Warum wollen die meisten Menschen eine feste Beziehung?

Ich verstehe nicht warum so viele Menschen eine feste Beziehung wollen. Wie ich es mitbekommen habe, muss man in sowas viel Zeit investieren und meiner Meinung nach ist Zeit das Wichtigste im Leben und danach kommt die Gesundheit. Sind denn so viele Menschen unglücklich, wenn sie lange alleine sind? Also ich persönlich bin zwar nicht immer glücklich, wenn ich alleine bin aber auch nicht unglücklich und von daher überwiegt die positive Seite. Bin m/15

...zur Frage

Arbeiten in einer WFBM und wohnen?

Hallo Leute, wie die einen oder anderen von euch sicher durch meine Beiträge hier schon wissen, habe ich ein Handicap und hatte einen Job auf dem alg.1 Jetzt hatte ich diese woche ein Termin in einer WFBM. Dort werde ich auch aufgenommen. zZ Lebe ich noch bei meinen Eltern hier in Köln bzw, schlafe dort auf dem Sofa, denn Ihrgend wie musste ich ja auch nach köln kommen bzw Wohnen. Wenn ich aber in die WFBM Komme, würde ich auch gerne in einen Wohnheim unterkommen. In Soest, wo ich zuvor gewohnt hatte, hatte ich eine eigene Wohnung, aber ich finde ein Wohnheim besser, da man dort nicht so alleine ist und einfach andere Menschen mit Handicap um sich rum hat. Wie muss man vorgehen, um in einen Wohnheim unter zu kommen? bzw. wie weit darf das Wohnheim von der WFBM weg sein? Denn die WFBM in die ich gehen möchte, hat keine Wohnheim direkt.

...zur Frage

Zerstört Schichtarbeit einen Menschen psychisch?

Hab schon oft gehört das Menschen nach 30 Jahren Schichtarbeit die Psychiatrie und Reha brauchten und sich teilweise das Leben nehmen. Stimmt das? Zerstört Schichtarbeit den Körper?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?