Habe ich mein freund betrogen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Naja an sich hast du Ihn nicht betrogen da ja Schluss zwischen euch beiden ist aber da du Ihn ja noch liebst hast du wohl dich selber betrogen. 

Wenn du meinst ob es Ihn Schmerzen könnte wenn er deine Verführungstat erfährt dann denke ich das das nach 5 Trennungstagen sehr gut möglich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich bereits vor deiner Verführungseskapade von deinem Freund getrennt und von daher ob das Ereignis nun wenige Stunden nach der vollzogenen Trennung stattgefunden hat oder einen Tag nach der Trennung stattgefunden hat oder eben 5 Tage nach der Trennung wie in deinem Fall, das bleibt sich vollkommen irrelevant und es hat mit Betrug überhaupt nichts zu tun, höchstens an deinen eigenen Vorsätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber wenn du so schnell mit einem anderen was anfängst, erscheint es mir sehr unwahrscheinlich, dass du einen Ex wirklich liebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MzHyde1
17.03.2016, 12:27

Man kann auch jemanden lieben und trotzdem mit jemand anderem schlafen. Das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

1
Kommentar von Russpelzx3
17.03.2016, 12:32

Für mich schon.

0
Kommentar von Russpelzx3
17.03.2016, 12:35

Was laberst du für einem Müll. Natürlich kann man diese Meinung haben, wenn man jemanden liebt. Sogar gerade dann. Denn Sex ist was unglaublich intimes und genau deshalb sollte man das meiner Meinung nach auch nur mit jemandem haben, den man liebt.

0
Kommentar von Russpelzx3
17.03.2016, 12:39

Aber zu behaupten Sex und Liebe haben generell nicht miteinander zu tun und man hätte noch nie geliebt, wenn man die Meinung hat ist absolut dreist.

0

Du bist single. Was du tust is deine Sache und weder musst du dich schuldig fühlen noch hat dein ex ein recht darauf dein verhalten zu kritisieren. Mach dir keine sorgen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Die Beziehung war beendet, du warst ihm keine Treue mehr schuldig. Wie willst du ihn denn da betrogen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meiner Überzeugung nicht. Schließlich wart ihr in gegenseitigem Einvernehmen auseinander. Und wenn ihr zusammen wärt, auch nicht. Schließlich wart ihr unverbindlich zusammen. Etwas anderes ist es, wenn man verheiratet ist, sich Treue versprochen hat. Und selbst da wird es juristisch heute nicht mehr so streng gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du hast maximal dich selbst damit betrogen. Aber deinem "Ex" brauchst du deswegen absolut kein schlechtes Gewissen gegenüber haben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - hast du nicht - mach dir nicht so viele Gedanken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, wenn ihr nicht zusammen seid, dann nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ihn nicht betrogen, du bist single und kannst machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ihr wart ja nicht mehr in einer Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

musst du doch wissen ob du ihn betrogen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrug wird als Fremdgehen während einer festen Beziehung bezeichnet.

Du hast ihn also nicht betrogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrogen hättest du ihn, wenn du ihm versprochen hättest, nicht mit jemand anderem zusammen zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man 'Schluss macht' -dumme Bezeichnung by the way- ist man single. Also wäre das nicht fremdgehen. Sollte man wissen! Oder vielleicht erwachsen werden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?