Habe ich (Lymphdrüsen)Krebs? Ein Knubbel unter meinem Unterkiefer irritiert mich!

6 Antworten

Miter Mabuse, damit solltest Du morgen mal zum Hausarzt gehen, der kann bestimmte Krankheiten ausschließen bzw. eine Diagnose stellen.

Da sind sicher deine Lymphdrüsen entzündet. Das hatte ich auch mal. Du kannst vorsichtshalber zum Arzt gehen, der untersucht es dann nochmal. Normalerweise sollte das aber in ca. einer Woche ungefähr wieder weg sein.

Geh morgen zum Arzt. Wenns nur n Lipom oder sowas ist, dann hast du lieber übervorsichtig die 10 Ücken rausgeschmissen, als wenns wirklich was mit den Lymphknoten ist und du zu spät gehst wär nich so Toll.

Schmerzen unter der Achsel - was kann das sein?

Gestern Abend hab ich ganz plötzlich Schmerzen in der rechten Achsel bekommen. Über Nacht war der Schmerz stark, seit heute morgen nicht mehr so schlimm. Ich hab eine Art Ziehen, wenn ich z.B. den Arm hochhebe, wenn ich draufdrücke tut es auch weh. Könnte es was mit den Lymphdrüsen zu tun haben & muss ich zum Arzt? (ich kann keinen knoten erspüren).

...zur Frage

Verhärtete Stellen im Unterleib?

Ich habe 3 verhärtete Stellen in meinem Unterleib festgestellt. Jeweils eine längliche links und rechts im Lendenbereich und eine kreisförmige rechts unter dem Bauchnabel. Ich habe keine Schmerzen, wenn ich draufdrücke. Was könnte das sein?

...zur Frage

Schmerzhafter Knubbel unterm linken Ohr?

Hallo liebe Leute, ich habe seit heute Morgen einen schmerzhaften Knubbel unter meinem linken Ohr. Noch vermute ich das der Lymphknoten angeschwollen ist allerdings bin ich nicht erkältet oder fühle mich krank.. im Gegenteil - mir gehts sehr gut - gesund und munter. Und was ich noch auffällig finde, wieso sollte nur ein Lymphknoten anschwillen? Wieso nicht auch der auf der rechten Seite? Wenn ich meinen Kopf nach rechts drehe, macht der Knubbel sich durch schmerzen bemerkbar und er ist extrem berührungsempfindlich.. da schmerzt es auch total. Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte? Bild füge ich ein. Vielen Dank!

...zur Frage

Neurome/Knoten an Stirn & Unterkiefer nach Kampfsport/Boxen

Hey!

ich habe vor ca einem halben Jahr für paar Monate Kickboxen/boxen betrieben, dabei ein paar mal auch was abbekommen, aber nicht übermäßig (kein KO oder so).

Nun habe ich seit mehreren Monaten am Unterkiefer innen an beiden Seiten, wenn man sozusagen ausserhalb der Zähne am "Boden" des Zahnfleisches mit einem Finger längfährt sowie an der Stirn rechts sowas wie Knoten, die von sich aus zwar nicht schmerzen, aber ab und zu merkwürdig ausstrahlen und z.T. schmerzen, wenn ich drübergehe, ich merke richtig, wie ein Nerv "springt" und es dabei beim Unterkiefer in die Lippe "schießt" und an der Stirn richtung Schädeldecke. Die Knubbel lassen sich verschieben und ich bin mir sicher, dass sie zumindest im Unterkiefer mal viel kleiner waren. Ich war wegen den Knubbeln im UK beim Gesichts/Kieferchirurgen, er meinte das wären "Neurome" die durch das Boxen entstanden wären.

Nun meine Frage an alle, die regelmäßig Kontaktkampfsport betreiben: Ist euch sowas bekannt? Habt ihr auch solche Knubbel irgendwo? Was könntet ihr dazu sagen?

Danke!

...zur Frage

Schmerzen im Unterkiefer, auf Lymphknoten höhe?

Ich hab plötzlich Druckschmerz im Unterkiefer, ungefähr auf Höhe der Lymphknoten Rechts. Geschwollen ist aber nichts... Termin beim Kieferorthopäden bekomm ich so schnell nich. Kanns sein das die Knoten erst noch anschwellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?