Habe ich lrs oder ähnliches?

2 Antworten

Kommt drauf an.

Lese Rechtschreib Schwäche ist etwas völlig anderes. Hast du Probleme beim lesen und schreiben, vertauschst unabsichtlich alle Nase lang Buchstaben?

Das was du da beschreibst... nunja, das hat eher etwas mit dem Kurzzeitgedächtnis zu tun und mit der Fähigkeit das Gelernte umzusetzen. Angenommen du lernst erst am Tag vor einer Prüfung (egal wie lange du an dem Tag lernst), dann hat dein Gehirn nur eine einzige Nacht um den reingestopften Stoff zu verarbeiten und abzuspeichern. Daher hat man dann meist schon am  nächsten Tag in der Prüfung vieles wieder vergessen (bzw. nicht abrufbereit).

LRS hat nichts damit zu tun (Lese-Rechtschreib-Schwäche). Wenn dann hättest du ein schlechtes Erinnerungsvermögen, aber eigentlich ist es normal, dass man sich nicht alles bei zweifachen Durchlesen merken kann.

Sind junge Lehrer besser oder alte Lehrer

Hallo,

in meiner Schule sind komischer Weise 90% der Lehrer älter als 50. Findet ihr junge Lehrer zwischen 25-35 besser oder alte Lehrer über 50?

...zur Frage

Panikattacken wegen Schule (Schulstress)?

Hallo community. Ich bekomme einfach immer Panikattacken wenn ich an Schule denke. Ich weiß nicht ob ihr wisst was ich mit Panikattacken meine  . Ich meine das wenn ich zum Beispiel ins Bett gehe und dann an den nächsten Tag an Schule denke fange ich plötzlich an zu schwitzen. Oder wenn ich nach der Schule zum Beispiel bei McDonald's etwas essen gehe, denke ich mir: ,,oh nein, ich muss ja noch lernen'' oder Hausaufgaben machen oder Referat vorbereiten,…. Es kommt auch manchmal vor dass wenn ich am Abend draußen Fußball spiele, und es zum Beispiel 19:00 Uhr ist, ich nach Hause gehen will, weil ich mir dann denke:,, es ist schon 19:00 Uhr, ich muss in 2 Stunden ins Bett!''und dann fängt mein Herz an schneller zu schlagen. Oder wenn ich gerade mit irgendetwas beschäftigt bin (nichts mit Schule) und es schon 20:00 Uhr ist, passiert das gleiche. Ich denke mir:,, es ist schon so spät und ich habe nur noch 1 Stunde dann muss ich schlafen und morgen ist schon wieder Schule! Wieder um 6:00 Uhr früh aufstehen!''Das passiert mir seit Anfang der 7.Klasse (Jetzt bin ich in der achten). Soll ich zum Arzt gehen? Oder was kann ich dagegen tun?

PS: es kommt auch manchmal vor dass ich mir beim schlafen gehen denke das ich noch morgen in der Früh etwas wiederholen muss (für einen Test, Ausfrage,…)  und manchmal kommt es sogar dazu, dass ich mir die Zeit in der Früh einen Teile (zum Beispiel: 6:30 Uhr  bis 6:45 Uhr frühstücken, 6:45 Uhr bis 6:50 Uhr Latein Vokabeln wiederholen, 6:50 Uhr bis 7:05 Uhr Deutsch wiederholen, 7:05 Uhr bis 7:10 Uhr Zähne putzen, 7:10 Uhr bis  7:15 Uhr zur Bushaltestelle laufen)

...zur Frage

Ich will auf meiner Schule bleiben!

Hallo,

ich bin Samy, ich gehe auf eine Förderschule in die 6. Klasse. Jetzt soll ich nach dem Ferien in die 6. Klasse einer Hauptschule wechseln. das will ich aber nicht, ich habe sehr große Lernprobleme ich brauche sehr lange und viele Wiederholungen bis ich etwas verstehe und dazu habe ich starke Legasthenie. So meine Lehrer haben schon letzes Jahr gesagt ich solle auf die Hauptschule wechseln, aber ich wollte das nicht, weil ich auf meiner Schule gute Freunde habe und es mir dort gefällt. Meine Schwester ist auf einem Gymasium und meint auch, dass ich es besser auf der Hauptschule haben würde, sie sagt auch immer, dass meine Freunde sehr einfälltig sind und eben viel dümmer sind, als ich, das finde ich gemein!

Was kann ich tun um auf meiner Schule zu bleiben?

...zur Frage

Wie lerne ich 90 Vokabeln möglichst gut an einem Tag für den folgenden?

Huhu, ich schreibe morgen eine Klausur in Latein und muss dafür noch um die 90 Vokabeln lernen. Habt ihr irgendwelche effektiven Methoden, wie ich mir diese 90 Vokabeln gut einprägen kann, sodass ich sie morgen früh noch weiß ? Das ganze natürlich in möglichst schneller Zeit 2-3h (?)

lG

...zur Frage

Wie viel Schlaf braucht ein 14 jähriger?

Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und immer ziemlich müde...wenn ich am nächsten Tag Schule habe, gehe ich immer gegen 21.30 ins Bett und steh dann in der früh um ca. 6.30 auf. Reicht das, damit ich in der Schule mich wirklich gut konzentrieren kann? Wieviel Schlaf braucht man in meinem Alter ungefähr?

...zur Frage

Was soll ich machen - Mein Sohn hasst regelrecht Deutsch... Schulwechsel oder nicht...?

Wir haben ein Problem zur Zeit. Mein Sohn ist in der 2. Klasse. Im Sommer sind wir umgezogen, sodass er auch die Schule wechseln musste. Vorher fühlte er sich total wohl in seiner Schule, hatte Freunde, tolle Lehrerinnen. Sein großer Bruder ging auch auf diese Schule und hatte nun im Sommer die vierte Klasse erfolgreich beendet. (Ist jetzt aufs Gymi gekommen).

Nun fühlen wir uns in der neuen Heimat alle ganz wohl, mein 2. Klässler hat auch 3 sehr gute Freunde gewonnen mit denen er sich regelmäßig  zum Spielen trifft.

Er ist in alle Fächern gut, aber seit der 2. Klasse ist er extrem schlecht geworden in Deutsch. Sie schreiben massig Diktate, Niederschriften, Tests, Abschriften, Leseverständniskontrollen, müssen Vorträge ausarbeiten usw. 

Die Diktate sind sehr schlecht ausgefallen. Nicht nur bei ihm. 7 Kinder hatten eine 6 ... und es sind ja nur 18. Ich finde es wird sehr streng bewertet...nun war nach dem ersten Diktat und 7 Fehlern der Schock groß. Ab 6 Fehlern gibt es eine 6, 1 Fehler ist ne 2, 2 Fehler ne 3 usw. Gerade eben haben sie doch noch Buchstaben gelernt und nun müssen sie Wörter und Sätze fehlerfrei schreiben... ich verstehe das nicht.

Bei der Abschrift hat es wunderbar sauber und gegliedert geschrieben - besser als ich damals in der 2. Klasse (als Mädchen...und ich hatte immer gute/sehr gute Noten), keinen einzigen Fehler.... nur die Buchstaben wären nicht richtig ausgeformt. Er hat ne 3 bekommen. Er ist sehr deprimiert. Üben ist ne Qual... Obwohl ich versuche es mit ihm spielerisch zu üben, zu lesen, Wortspiele zu spielen etc. Er macht dicht, weil für ihn das Üben keinen Sinn macht. Wir üben fast täglich ne halbe Stunde. Aber meist schaffen wir das gar nicht weil so viele Hausaufgaben gemacht bzw. korrigiert werden müssen, Berichtigungen schreiben usw. Jetzt hatten sie über zwei Wochen ein Buch zu lesen und einen Kurz- und Lesevortrag vorzubereiten. Seit 2 Tagen kommen nun alle Schüler dran und parallel werden noch fleißig Gedichte auswendig gelernt und Hausarbeiten gemacht...zum gleichen Fach. Ich bin echt am Ende meiner Kräfte.

Mein Großer ist auf dem Gymi und hat nicht mal die Hälfte von dem an Aufgaben zu bewältigen. Zur Zeit ist der Kleine voll frustriert und geht nicht mehr gerne zur Schule... Was soll ich machen. Anderen Eltern scheint es ähnlich zu gehen. Aber die Lehrerin ist 60 und einfach alte Schule und streng noch dazu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?