Habe ich kaum Emotionen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein Grund zur Sorge. Ich glaube kaum, dass es eine Krankheit oder Ähnliches ist. Ich kenne einige Menschen, denen es schwerfällt, Emotionen zu zeigen. Ich bin selbst einer davon. Sogar meine Familie spricht mich immer wieder darauf an, was manchmal ziemlich nervig ist. Sie verstehen einfach nicht, dass es nicht jedem so leicht fällt, sich anderen zu öffnen, vor allem wenn man auch mal nicht in der Stimmung dazu ist. Mach dir also keine Sorgen, so etwas kommt häufiger vor und lass dich nicht von den anderen runter ziehen!

Hallo, früher war ich nicht sehr selbstbewusst und mir fiel es wie dir schwer meine Emotionen zu zeigen. Deine Emotionen/Gefühle müssen dir nicht peinlich sein, es ist ganz normal seine Gefühle zu zeigen. Also lass alles lieber raus, an deinen Freunden, Verwandten oder Bekannten. Sage denen wie du dich fühlst und frage sie um Rat. Wahrscheinlich hast du Emotionen aber weil es dir schwer fällt die zu zeugen, wirkt es so als hättest du keine. Ich habe es mir abgewöhnt und bin viel selbstbewusster geworden ,in dem ich einfach an mir selbst geglaubt habe. Und so bin ich selbstbewusster geworden. Probier das doch auch und denk nicht zu viel darüber nach, sei einfach du selbst! Dann wird alles leichter. :-)

Das kann man alles lernen. Solche Empfindungen hatte ich auch schon. Beschäftige dich mit den Dingen und Menschen mehr. Geh vielleicht mal in´s Theater, treibe Sport, oder schreie mal ganz laut aus dir raus irgendetwas, dann wirst du schon spüren, was an Emotionen frei wird.

Ich habe zum Beispiel noch nie in meinem Leben geschriehen... Aber ich habe auch garnicht das Bedürfnis dazu. Im Gegenteil: Ist ja voll unangenehm für mich, aber auch für andere.

0
@monotabel2

Ich habe schon oft geschrien, aus Wut, aus Zorn, wegen Ärger, aus Frustration, aus Überzeugung und so w.

0
@gnubs

Ja, meine Mutter ist das zum Beispiel das krasse Gegenteil von mir. Die schreit sehr oft und ist insgesamt auch ziemlich aufbrausend. Ist das womöglich von mir eine Gegenreaktion darauf?

0
@monotabel2

Nein, du bist gehemmt. Vielleicht hast du Angst. Dann überwinde die Angst und schrei einfach. Das konntest du doch schon als Baby.

0
@gnubs

Sogar als Baby habe ich kaum geschriehen, sagen meine Eltern. hahaha

0
@gnubs

Abgesehen davon bin ich ja auch eigentlich schon in der Pubertät. Aber in meinem Geiste verändert sich da auch nichts... Keine Rebellion, oder Hass auf die eigenen Eltern, etc. NICHTS

0

Was möchtest Du wissen?