Habe ich jetzt Diabetes?Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diabetes teilt sich in Typ 1 und Typ 2. Typ 1 hat grundätzlich nichts mit Ernährung zu tun, da es eine Autoimunerkrankung ist.

Typ 2 basiert auf einem Gendefkt. Durch diese genetische Disposition entsteht eine Insulinresistenz die dann zu einem Typ 2 Diabetes führt.

Ein ungünstiger Lebensstil wie falsche Ernährung, Übergewicht und kaum Bewegung begünstigen den Ausbruck, sind aber nicht ursächlich.

Besteht die genetische Disposition nicht, wird man einfach nur dick, was mitunter andere Erkrankungen nach sich zieht, aber nicht Diabetes.

Mit anderen Worten, nein, selbst wenn Du den Gendefekt hättest, würde so etwas kein Diabetes auslösen, wenn das so Einmal-Aktionen bleiben.

Wenn Du stark übergewichtig wärst und Dich wenig bewegst und dann täglich Cola und Fast Food reinstopfst, dann allerdings schon.

Man bekommt nicht auf einmal Diabetes, nur weil man sich an einem Tag vollgefressen hat. Bei Diabetes handelt es sich um eine Krankheit, bei der es vor allem auf den Zeitfaktor ankommt.

Nicht, dass das jetzt normal oder gar gesund gewesen wäre, was du gemacht hast, aber davon wird man nicht so schnell krank.

Nein, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Typ 1 wird nicht durch schlechte Ernährung verursacht und Typ 2 kommt oft im Alter vor. Außerdem wird dir einmal sowas gönnst ist das überhaupt nicht schlimm.

Nein! Hast du nicht. Solange du das nicht jeden Tag machst passiert dir nichts. Versprochen

Was möchtest Du wissen?