Habe ich Impressums-Pflicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da du ja bald eine eigene Homepage hast, schau dir doch mal das Video von Udo Vetter in diesem Artikel an. Er macht hier einen Rundumschlag über nahezu alle rechtlichen Gegebenheiten mit denen du in Berührung kommen könntest. 


Edit: Ja , auch über Impressumspflicht. 

http://t3n.de/news/udo-vetter-spielregeln-netz-385037/


Edit 2: 


Ups, das Video war da ja gar nicht verlinkt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Impressum bist du immer auf der sicheren Seite.

An sich ist man von der Pflicht zum Impressum befreit, wenn der Auftritt lediglich privaten oder familiären Interessen dient. Sowie du allerdings Werbung schaltest oder journalistische Inhalte anbietest besteht eine Pflicht zum Impressum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn du geld damit verdienst, also werbebanner von google einbindest etc... selbstgemachte banner sind davon ausgenommen. Eine richtige Beratung gibts aber nur beim Anwalt... und die gesetzliche Lage ändert sich schnell, daher ist ein Impressum immer sinnvoll..

neben impressumspflicht solltest du dich auch mit datenschutz und urheberecht auseinandersetzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dringend zu einem Impressum raten, dann kann dir nix passieren. Die Impressumpflicht begründet sich nicht unbedingt nur aus gewerblicher Nutzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ho,

mit dem Impressum versicherst Du unter anderem, dass Du korrekte Links angibst, welche nicht verseuchen etc.

Ein Impressum ist nie verkehrt. In dem Falle hier ist auch eins Pflicht. es dient ja auch dazu, in einem Rechtsstreit deine Adresse und deinen Namen zu kennen^^.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe übrigens eine Seite gefunden, mit der man sich ganz einfach sein Impressum zusammenstellen kann:

e-recht24.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank Leute, dann werde ich mich durch das ganze Rechtliche Wirrwarr durchprügeln. :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur für rein private Inhalte braucht man kein Impressum. Diese Grenze dürfte hier wohl überschritten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?