Habe ich heute zu viel gegessen (kann es nicht einschätzen)?

...komplette Frage anzeigen Nudeln  - (essen, Körper, abnehmen) Joghurt mit Wassermelone etc - (essen, Körper, abnehmen)

3 Antworten

Hallo!
Früh: 1 Semmel und 2 Scheiben Brot. Mit Butter und Honig. Ein Brot davon mit Marmelade. 1 Banane und ein bisschen Soja Joghurt.
Das ist ein gesundes und ausgewogenes Frühstück, habe nichts zu bemängeln.
Lecker sind auch Haferschleim, Haferflocken, Müsli, Porridge als Frühstück, oder warm:
Omelette/ Rührei und dazu Vollkornbrot mit schinken und Frischkäse.

Mittag: eine große Schüssel mit Wassermelone, 1 Nektarine, 1/4 Apfel und einer Scheibe Ananas. Darüber habe ich Naturjoghurt 3,5% Fett und so eine halbe Handvoll dinkelflocken (ungesüßt).
-> danach 2,5 Scheiben Brot mit Hummus, Quark, getrockneten Tomaten und Soja Protein.
Ich finde dass dieses essen stark an die essstörung erinnert.
Bin ja selber seit 5 jahren krank & kenne das.
Iss lieber nen salat mit dressing oder mit etwas öl, dazu fisch oder fleisch/ tofu oder reis/ nudeln/ Kartoffeln als beilage.
Oder du panierst dir Gemüse und machst mayo und kartoffelbrei oder reis dazu.
Ne reisgemüsepfanne mit Tomatensoße ist auch super :)

Abends: Nudeln mit Tomaten Sauce mit ein paar Kichererbsen, Aubergine, zucchini, Soja protein. Dazu Hummus, Soja Quark und Hefeflocken.
Das finde ich super & ist bestimmt sehr lecker :)
Nachtisch: Schokoladen Soja Dessert (115 kcal) passt auch.
Zusätzlich zwei Cappucinos mit Soja Light Milch und drei Sonnenblumen kakao crunchs (eins hat 15kcal) klingt auch gut.
Im grossen & ganzen erinnert es mich stark an die essstörung wegen dem vielen Protein und dem 12 Kilometer Lauf... aber du bist auf nem guten weg, mit jedem tag an dem du gegen die Stimme ankämpfst !!
Viel Erfolg 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was Du gegessen hast ist eine ganz normale durchschnittliche Menge für einen ausgewachsenen Menschen, bei deiner körperlichen Betätigung hätte es auch ruhig noch etwas mehr sein können. 

Ich Hoffe Du hast professionelle Hilfe was deine Essstörung betrifft und ich wünsche Dir, dass Du aus diesem Teufelskreis heraus kommst. Bitte bedenke dass Deine Gesundheit das größte Geschenk ist, und das man jeden Tag an dem man morgens wach wird und gesund ist leben und lieben sollte, mach dich nicht verrückt um dein Gewicht oder ein paar Kalorien und akzeptiere Dich so wie Du bist, DU bestehst nicht nur aus einem Körper und einer Zahl auf der Waage, ein gutes Herz, positive Gedanken und Menschen die sich glücklich machen, nur das ist wichtig!

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das was du gegessen hast ist komplett normal, wenn nicht sogar zu wenig😌 Du hast dich einfach ganz normal gesund und bewusst heute ernährt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?