Habe ich Gewährleistung, wenn ich Motorteile am Auto selbst einbaue?

3 Antworten

Ich glaube nicht das du den Händler haftbar machen kannst. Denn Hersteller gleich gar nicht, da kein Vertragsverhältnis vorliegt.

Durch den Selbstversuch ist die Gewährleistung erloschen. Selbst bei einer Fachwerkstatt wäre in so einem Fall womöglich auch kein Anspruch gegenüber dem Händler vorhanden.

Wenn die Hydros bereits kaputt waren als ihr sie eingebaut habt, dann ist es doch auch euer Verschulden.

Oder könnt ihr (gutachterlich) beweisen, dass die Teile bereits bei Lieferung defekt waren?

Sind die Hydros denn Originalteile oder Nachbauten? Wenn der Defekt nachweislich dadurch und nicht etwa durch einen fehlerhaften Einbau entstanden sind, solltest du dich an den Hersteller der Hydros wenden.

Es sind Nachfertigung die ich bei Autoteile Schneider gekauft habe.Haftet nicht der Verkäufer ?Ich habe ja kein Vertragsverhältnis mit den Hersteller,sondern mit dem Verkäufer .

0

Aber wenn der Hersteller bei der Fertigung Mist gebaut hat, musst du dich an ihn wenden. Zumindest wenn du auf Schadensersatz aus bist. Wenn du nur neue Teile willst reicht natürlich ein Gang zum Verkäufer.

0

Übrigens, natürlich keine verbindliche Rechtsberatung, nur meine Ansicht ;)

0

Sie verfällt dann logischerweise.

warum ? Für den Wechsel von Scheibenwischer muß ich ja auch nicht in die Werkstatt.

0
@verkaufe2010

Egal ob du nun eine Waschmaschine kaufst oder ein Auto . In der Garantie darf man nicht eingreifen. Außer man möchte, dass diese verfällt. 

Und man kann keinen Motorteile nicht mit einem Scheibenwischer vergleichen.. Durchwas fährt denn das Auto? Durch die Scheibenwischer? Oder durch die Teile mit dem Motor?

0

Was möchtest Du wissen?