habe ich gedroht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Anzeige würde nicht durch gehen weil
1. nachvollziehen werden kann dass es eine überreagierte Situation war und
2. das "nicht dem öffentlichen Interesse" entspricht
:) keine Sorge!

Halosprung 03.08.2017, 00:13

danke dir hab mich bei ihn auch entschuldigt sber er sagt die chats leite ich weiter bla bla

0
Vanilllemousse 03.08.2017, 00:36

Idiot ... also mein Onkel hat mal einen Mitarbeiter angezeigt weil er ihn schwer beleidigt hat aber die Anzeige wurde fallengelassen da es nicht dem öffentlichen Interesse entspricht... so ist das schätze ich bei dir auch. Ich denke eh, dass er nur blöfft um dir Angst zu machen und es gerade genießt das du dich entschuldigst :)

0
Halosprung 03.08.2017, 00:54

ja voll der pisser😂

0

Ich denke, eine verbale Entgleisung dieser Art kann ein Richter nachvollziehen - sollte es dazu kommen - und die Anzeige wird im Sand verlaufen ;-) Mach Dir keinen großen Kopf. Und zu Deinem Problem des "Fremdchatten": Sprich mit Deiner Freundin in Ruhe darüber. Das kann auch ein Fake sein ;-)


Halosprung 03.08.2017, 00:15

des ist ein fake account er hat keine bilder drinne aber er sagt ich habe ihn gedroht und das er zur polizei geht obwohl ich zurück genommen habe

0

Anzeige kanns theoretisch geben. ABER bei dem Sachverhalt kann es durch aus sein das sich da keiner drum kümmern will. Wie alt bist du denn?

goldengelch 02.08.2017, 23:23

Dem stimme ich zu. Androhung, Verkündung falscher Tatsachen, Verleumdung, da kann sie ihn "gegen-verklagen". Das kostet, da will sich niemand drum kümmern und umgehend dazu raten die Sache auf sich beruhen zu lassen.

0
Halosprung 03.08.2017, 00:11

bin 18 und habe des todes angst grade habe auch gesagt es war wegen der wut und hab ihn gesagt ich kenne ihn nicht und umbringen werde ich ihn auch nicht aber er lässt nicht mit sich reden und macht mir weiter angst

0
Slothd3mon 03.08.2017, 00:12
@Halosprung

Dann erläutere ihm mal das er auch wegen Verleumdung angezeigt werden kann ;)

0
Halosprung 03.08.2017, 00:17

und er lügt das sie ihn mehr geschickt hat und ja die chats sind echt ihre nummer ist drauf aber ich hab ihn ja ned persönlich gedroht es war wirklich aus wut weil er mir unter die nase gerieben hat

0
Halosprung 03.08.2017, 00:18

Was ist ne Verleumung ?

0
Slothd3mon 03.08.2017, 00:19
@Halosprung

Also lass die Sache einfach auf sich beruhen er kann dir nichts tun. da kümmert sich auch keiner drum weil die Leute besseres zu tubn haben. Also lass es auf sich beruhen und streich den Idioten au deinem Leben. Es bringt nix mit ihm jetzt darüber zu diskutieren oder sonstiges zu machen

0

Keine Sorge!.

Der soll erstmal nachweisen, dass Du so gedroht hast.

Außerdem hast Du Dich ja entschuldigt für die Drohung.

Damit wird sich KEIN Gericht beschäftigen, die haben echt wichtigeres zu tun.

Also: keine Angst, aber halte die Korrespondenz auf Deinem Rechner, zur Sicherheit.

Sei zukünftig etwas vernünftiger.

Rechtlich gesehen bist Du auf der sicheren Seite.

Halosprung 03.08.2017, 00:14

ja schon aber er lässt nicht mit sich reden und labert weiter es ist eine drohung

0

1. bringt er es zu 98% nicht zur Anzeige außer er hat garnichts zu tun
2. wird die Polizei ihn direkt abweisen da das total banal ist erst recht wegen der direkten Entschuldigung

Kleine Spende -> ..............

Was möchtest Du wissen?