Habe ich Gastritis? (Magenschleimhautentzündung)

4 Antworten

Nein eine Gastritis hast Du nicht,denn da macht der Magen keine Geräusche.Je nachdem wieviel Du gesoffen hast,kann es auch Tage dauern,bis Dein Körper entgiftet ist.Wenn Du anschließend zu wenig oder garnichts ißt,macht der Magen auch Geräusche und Dir ist übel.

Nach einem Saufgelage hilft am Besten Hühnersuppe und Zwieback.Auch Haferflocken,nur mit Wasser gekocht ungewürzt oder ungesüßt.Schmeckt zwar wie flüssige Pappe hilft aber dem Magen wieder auf die Beine.

Alkohol ist ein Zellgift und greift in dieser Funktion auch die Magenschleimhaut an - besonders dann, wenn man einen empfindlichen Magen hat. Sicherheitshalber und zwecks genauer Diagnose und ggf. Behandlung sollte der Arzt Dein Ansprechpartner sein.

Zwar sind deine Beschwerden schon Anzeichen für eine akute Gastritis (siehe auch http://www.gastritis-aktuell.de/symptome-5417.html), jedoch glaube ich nicht, dass einmal Alkohol trinken bei dir schon eine Gastritis ausgelöst hat. Wie lange halten denn diese Symptome bei dir schon an? Ich würde eher auf eine Alkoholvergiftung tippen oder ähnliches. Solltest du nach drei Tagen immer noch Beschwerden haben, würde ich dir allerdings raten, zum Arzt zu gehen. Dieser kann dir dann am besten weiterhelfen.

Schülerpraktikum als Friseurin, keine Pause und Gastritis?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse. Heute ist der 2. Tag unseres Schülerpraktikums und ich kann das einfach nicht mehr. Gestern mussten meine Freundin und ich nur aufräumen und hatten keine Pause. Die Cheffin wollte, dass meine Freundin noch länger bleibt!! Das geht doch gar nicht? Wir dürfen nur 6h mit 1h Pause arbeiten. Und das Schlimmste ist, ich habe ja laut dem Hausarzt Gastritis, da ich bei einer Untersuchung auf Grund meiner Schwindel, Magenschmerzen (Übelkeit), Zittereien, starke Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit habe. Das mit meiner Appetitlosigkeit hat sich jetzt zum Glück etwas vermindert, doch ich darf keinen Stress haben, selbst die Angst darf ich nicht haben, da es schlimmer werden kann und eine Gastritis kann ja zu Krebs führen. Ich habe einfach totale Angst, ich möchte da nicht mehr hin!!!! Ich bitte um Hilfe und wäre dankbar, wenn ich nette Antworten bekommen würde. (:

mfg

...zur Frage

Appetitlosigkeit, Müdigkeit & Übelkeit?

Gestern war noch alles gut , bin schlafen gegangen & hatte Magen Schmerzen (mittig) hab 0 Appetit, bin extrem kaputt & mir ist die ganze Zeit übel..

Was kann ich machen bzw. habt ihr Erfahrungen

...zur Frage

Wie lässt sich eine chronische Gastritis von einer akuten Gastritis unterscheiden, wenn Symptome vorhanden sind?

...zur Frage

Erfahrung mit Gastritis/Magenschleimhautentzündung?

Ich habe seit 5 Tagen Magenschmerzen, mir ist ständig schlecht,leichtes Sodbrennen und habe jetzt Pantoprazol verschrieben bekommen. Meine Frage, habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit einer Magenschleimhautentzündung wie zb. welche Symptome hattet ihr oder wie lange hat es gebraucht bis eine Besserung eintrat? Danke :)

...zur Frage

Übelkeit und unwohles gefühl im Magen?

Hallo, mir ist ca seit einer Woche durchgehend schlecht und ich habe manchmal Bauchschmerzen. Mein Magen fühlt sich dauerhaft so an als hätte ich 10 tonnen gegessen und gleichzeitig garnichts. Ich muss aber nicht erbrechen und habe auch kein Durchfall...
Was könnte das sein? Magenschleimhautentzündung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?