Habe ich Feigwarzen (bin erst 13)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollte dir das nun peinlich sein? Sowas muss dir nicht peinlich sein. Deine Mutter will doch auch nur, dass du gesund bist. Wenn du eine Warze am Finger hättest, würdest du dich doch auch nicht genieren oder?

Man kann sie auch durch blossen Körperkontakt bekommen oder durch eine Schmierinfektion. Manchmal wird es sogar schon von der Mutter auf das Kind bei der Geburt übertragen und tritt erst wesentlich später auf.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/hpv/feigwarzen/

Hey GinaBley

Dann solltest du mal zu einem Frauenarzt gehen, nehme jetzt mal an, dass du dort noch nicht warst. Das kann auch mit deiner Erkrankung zusammenhängen. Aber das kann dir nur der Arzt erklären.

Aber du kannst deiner Mama schon sagen, dass du mal zum Frauenarzt gehen willst, denn irgendwann wirst du eh mal die erste Untersuchung machen.

Gehe jetzt auch mal davon aus, dass du noch keinen GV hattest, dann sind es auch keine Feigwarzen, schau mal hier

Feigwarzen (Genitalwarzen), medizinisch
Condylomata acuminata, sind eine weit verbreitete sexuell übertragbare
Krankheit.
Sie treten als warzenförmige Hautveränderungen bei Männern
und Frauen auf und betreffen die oberste Schicht der Haut (Epithel) im
Bereich der Geschlechtsorgane.

Du siehst, dass man nicht im Internet nach Symptomen googlen soll, sondern wenn man etwas haht, erst mal den Arzt fragen. Wenn man dann genau weis was man hat, d a n n kann man im Internet schauen.



Es können auch normale pickel sein ^^

Und wie sieht man da den Unterschied? 

0

Was möchtest Du wissen?