Habe ich etwas verpasst im Leben? (Sex,Liebe,Beziehung)

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

ich bin weiblich 17 und finde es klasse das es noch solche jungs gibt wie dich die "damals" nicht so verbissen darauf waren nur poppen zu können um es eben zu tun. 
Mach dir da nichts draus, dass es bis jetzt noch nicht geklappt hat. Ich selbst bin ich auch noch Jungfrau, ok aber auch jünger als du, aber ich finde das man da nichts verpasst außer vielleicht die Befürchtung man könnte schwanger sein oder die Freundin geschwängert zu haben weil die Periode unregelmäßig ist..
Aber ich verliere auch immer mehr und mehr den Glauben daran das es da draußen noch Menschen gibt die es erst meinen. In meinem Freundeskreis sind verdammt viele in einer Beziehung, total happy und labern häufig auch über ihr Sexleben. Schön und gut, aber wie man sieht geht es auch ohne. Klar ist es bestimmt schön, aber meistens hebt doch eh nichts lange und danach kommt wieder die Trauer und bla bla

Hey,

damals war ich sogar noch stolz drauf zu warten und nicht so verbissen danach zu sein.

Ich weiß nicht, wann für dich 'damals' war, aber es ist eine gute Idee, sich nur auf Mädchen einzulassen mit denen du es ernst meinst :)

plagen mich allerdings die Gedanken,dass ich etwas im Leben verpasst hätte,dass ich mit 16- mit 18- mit 20 Jahren keine gleichaltrige Freundin gehabt habe. ... "oh man du hast was verpasst"

Mir fallen hier gleich ein paar Dinge auf.

Erst einmal schreibst du 'gleichaltrige Freundin'. Doch wer sagt, dass deine Freundin gleich alt sein sollte?

Ein guter Freund von mir hat mal zu mir gesagt 'age doesn't matter'. Und das ist einfach nur wahr, so ist es.

Ich war früher auch so drauf wie du, wollte eine gleichaltrige Freundin. Und meine große Liebe war letztendlich ein Mädchen, dass 2 1/2 Jahre jünger ist als ich. Was ich heutzutage überhaupt nicht schlimm finde :)

Ich hatte früher auch den Fehler gemacht, mich auf das Alter zu versteifen. Worum es aber tatsächlich geht, das ist nicht das gemeinsame Alter, sondern nach Möglichkeit der gemeinsame Reifegrad. Auf den kommt es an. Und der ist individuell verschieden.

So gibt es Mädchen, die mit 16 schon viel über das Leben und die Liebe wissen. Und es gibt Frauen mit Mitte 20, die immer noch die gleichen Fehler wie in der Jugend machen und daraus nichts lernen.

"oh man du hast was verpasst"

Nun, etwas verpasst zu haben ....

Zwei Dinge an dieser Sichtweise sind für dich selbst sehr gefährlich:

  • Du hängst an der Vergangenheit. Du glaubst etwas verpasst zu haben. Gleichzeitig versäumst du beim Grübeln über die Vergangenheit aber, etwas Sinnvolles in der Gegenwart zu machen!

  • Du solltest auch wissen: Die Vergangenheit ist vorbei. Sie lässt sich nicht ändern. Niemand kann sie ändern. Es hat auch überhaupt keinen Sinn, sich jetzt noch im Nachhinein darüber zu ärgern oder darauf zu schimpfen, denn das ändert rein gar nichts an den Tatsachen.

Stattdessen solltest du deine jetzige Situation einfach akzeptieren: Du bist 22 Jahre alt und unerfahren bei den Mädchen.

Sieh es, ohne zu werten. Es ist so. Es ist weder gut noch schlecht, es ist einfach so.

Es lässt sich aber auch gut ändern ;)

ich glaube auch nicht mehr an die große liebe

Wieso glaubst du nicht mehr an die große Liebe?

Das finde ich doch sehr schade. Ich bin davon überzeugt, dass es die große Liebe gibt. Es gibt so viele Menschen, alle sind verschieden und es ist sicher auch jemand für dich dabei :)

desto unwahrscheinlicher ist es eine hübsche jungfrau in meinem alter zu finden ...

Wieso muss es eine Jungfrau sein?

Ich verstehe möglicherweise deinen Grundgedanken. Du willst, dass das erste Mal für beide das Erste ist, da es dann etwas Besonderes ist.

Es ist aber ein Fakt: Das erste Mal ist selten so romantisch, toll und perfekt wie sich das viele ausmalen. Es dauert nicht einmal besonders lange, bei manchen nur knapp zehn Minuten. Manche Mädchen bluten dabei, was das Ganze nicht unbedingt lustvoller für beide macht. Und manche Jungs kommen nicht oder kriegen erst gar keine tolle Erektion, weil sie so aufgeregt sind.

Von daher: Es spricht nichts dagegen, wenn du mit einer Frau schläfst, die schon ein, zwei oder drei Partner vor dir hatte. Und es ist für sie auch ein erstes Mal, nämlich das erste Mal, bei dem sie mit dir zusammen ist :)

Ich kann aber auch verstehen, dass du Frauen nicht gut findest, die schon ganz viele Sexualpartner gehabt haben und für die Sex offenbar etwas nicht besonders Intimes darstellt.

Ich finde so etwas auch ein Riesen Turn Off. Und da gibt es doch wirklich Frauen, die glauben, ein zwei kg zuviel (die gar nicht zuviel sind, sondern da hingehören) wären ein Problem.

Dabei ist in Wahrheit vielmehr jemand, der oder die es einfach mit jedem machen würde, das absolute No Go.

Und wie gesagt, in deinem Alter muss sie auch nicht sein. Pervers finde ich es, wenn sich Menschen Partnerinnen nehmen, die halb so alt sind bzw deren Kinder sein könnten. So etwas ist krank.

Aber wenn dich und deine Partnerin 2, 3 Jahre trennen, dann ist das kein Problem. :)

In diesem Sinne: Schau auf dich und geh mal aus dir raus!

Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, sonst würde ich mit dir persönlich mal rausgehen und dir die Welt zeigen.

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg!

Liebe Grüße

ein Mädchen, das 2 1/2 Jahre jünger ist als ich. ;)

0

verpasst? ne, glaube ich nicht unbedingt, ich bin zwar erst 16 und kann das noch nicht so recht beurteilen, aber zu spät ist es nie. wenn sich nie etw mit jemanden ergeben hat, den du toll fandest, weil diejenige evlt schon einen freund hatte, in einen aderen verliebt war bzw einfach nicht in dich, kannst du auch nix dafür, wenn du nix gefunden hast. ich bin auch enttäuscht gewesen, zu erfahren, das mein schwarm schon eine freundin hatte, aber was soll man machen. man geht weiter durchs leben, versucht beruflich, familiär alles so gut wie es geht zu meistern und wartet ab bis die nächste gefühlsladung da ist^^

und wenn man nicht na die große liebe glaubt, woran glaubst du dann?

Ich finde es nicht schlimm, dass du noch Jungfrau (oder -mann) bist. Es ist nur schon etwas komisch, da es gerade bei Männern nicht üblich ist.

Trotzdem finde ich es toll, dass du die Richtige dafür finden wolltest und nicht nur einfach mal lospoppen. Ich weiss auch nicht, ob es so wichtig ist, dass dein Mädchen noch Jungfrau ist. Vielleicht ist es sogar besser, wenn sie es nicht ist. Dann kann sie dir deine Unsicherheit nehmen und dir zeigen, wie´s geht.

Mach dir nicht so viele Gedanken darum. Irgendwann wird die Richtige kommen. Und wenn die erste vielleicht erst mal noch nicht die Richtige ist, ist es auch nicht schlimm. Aber mit 22 hast du auch nichts verpasst im Leben, du hast ja noch etliche Jahre vor dir. ;)

sicherlich gibt es Dinge, die du verpasst hast. Dafür hast du vielleicht andere Erfahrungen gemacht. Mit 22 bist du ja aber noch nicht zu alt, um jetzt die Erfahrungen zu machen, auf die du bisher verzichtet hast. Und mit 22 ist die Wahrscheinlichkeit, eine dauerhafte Beziehung zu finden, doch höher als im Teenageralter, wenn Beziehungen viel unter pubertären Launen, dem Wunsch, cool zu sein, und der Unreife der Partner leiden müssen. Ich kann verstehen, wenn dich deine Unerfahrenheit schüchtern macht, aber du hast ja trotzdem jeden Tag die Wahl, über deinen Schatten zu springen- außerdem kannst du ja erstmal mit unverbindlichen Dates, die du übers Internet findest, üben.

Na, es müsste ja keine Jungfrau sein - dafür gibt es doch keinen Grund. Aber dass Du was verpasst hast... ja, was denn nun genau, lass mal überlegen: Du hast verpasst, Dein Leben nach den Launen eines anderen zu gestalten... Du hast verpasst, Panik zu haben das was "passiert" sein könnte... Du hast verpasst, mit 16 Vater zu werden...

Weißt Du, was Du im Gegensatz zu vielen anderen wahrscheinlich nicht verpasst hast? Du hast nicht verpasst, Dich als eigenständiger Mensch zu entwickeln, einen eigenen Willen zu haben, für Dich selbst was zu tun...

So schlecht find ich das ja grad nicht. Im Übrigen - weißt Du eigentlich, wie hoch nach einer Statistik Deine Lebenserwartung ist? Du hast aber noch so eiiiiiiinige Jährchen Zeit, Deine Erfahrungen zu machen... ;-)

Rede keinen Quatsch;-)

Du hast nichts verpasst. So wie das bei dir anhört, bist du 80!

Du bist jung und dein ganzes Leben liegt vor dir. Du kannst noch viele Jahrzehnte mit so vielen Frauen schlafen wie du willst, Beziehungen haben, Affären...gehe einfach entspannt damit um und alles wird sich fügen.

Quatsch.. du hast dein ganzes Leben noch vor dir und fragst dich jetzt schon ob du was verpasst hast :)?!

Es ist toll das du auf die Richtig wartest.. dennoch solltest du nicht hoffen die richtige zu finden die dann auch noch Jungfrau ist, Frauen sind meistens reifer als Männer und auch in dem einen Schritt vorraus, aber das soll bitte nicht ausschlaggebend sein, sie kann trotzdem deine richtige sein.. also halt die Augen weiter offen und dann findest du bestimmt auch bald ein passendes Mädchen für dich :)

Liebe grüße Luna

ähm hallo? mit 22 nicht mehr an die große liebe zu glauben ist das dümmste fast was ich je gehört hab. die große liebe findet man meistens erst ab deinem alter und älter. das meiste was davor ist, ist alles müsli

Du hast doch noch dein ganzes Leben vor dir.! Als wenn du keine attraktive Frau mehr finden wirst. Und außerdem kommt es auch auf die inneren Werte an. Es muss ja nicht unbedingt ne Jungfrau sein oder?

hast du kein anderes ziel im leben? mir geht es ähnlich wie dir, doch weiß ich was ich erreichen will. und da passt eine frau einfach nicht ins bild.

Hallo, du bist 'erst' 22 J.-----jung, wenn du ein hübsches Mädchen siehst, denkst du, das du was verpasst hast, warum soll sie denn noch 'Jungfrau' sein, hast du Angst, dass du mich 'dabei' (beim Sex) blamieren könntest, weil sie schon Erfahrung hat.-?......Ist doch gut, dann weiß jedenfalls eine wo es lang geht.-

So ist das leben ... Aber du musst einfach auf die andere Straßenseite gehen und die junge, hübsche Frau ansprechen sonst wird das nie was :-)

Große Liebe kannste noch finde, die kann man theoretisch auch noch mit 60 finden.

verpasst hast du aber trotzdem iwie was... o.O

verpasst hast du aber trotzdem iwie was... o.O>

baut mich voll auf ^^

0

du bist 22 und nicht 60. und warum muss es denn ausgerechnet eine jungfrau sein? hast du angst dich zu blamieren? und selbst wenn dir was blödes passiert, jeder hat mal angefangen. keiner war anfangs der perfekte liebhaber. kopf hoch, das wird schon.

Na, es müsste ja keine Jungfrau sein - dafür gibt es doch keinen Grund. Aber dass Du was verpasst hast... ja, was denn nun genau, lass mal überlegen: Du hast verpasst, Dein Leben nach den Launen eines anderen zu gestalten... Du hast verpasst, Panik zu haben das was "passiert" sein könnte... Du hast verpasst, mit 16 Vater zu werden...

Weißt Du, was Du im Gegensatz zu vielen anderen wahrscheinlich nicht verpasst hast? Du hast nicht verpasst, Dich als eigenständiger Mensch zu entwickeln, einen eigenen Willen zu haben, für Dich selbst was zu tun...

So schlecht find ich das ja grad nicht. Im Übrigen - weißt Du eigentlich, wie hoch nach einer Statistik Deine Lebenserwartung ist? Du hast aber noch so eiiiiiiinige Jährchen Zeit, Deine Erfahrungen zu machen... ;-)

Vergiss das mit der Jungfrau! Suche dir eine erfahrene Frau für den ersten Sexkontakt und du kannst dabei soviele Jahre des Experimentierens und der Fehlschläge gutmachen. Und wenn du dann eingeführt bist in den Sex und in Beziehungsstrategien, dann stellt sich die große Liebe wie von selbst ein. Und nun gib einen Annonce auf mit deinen Wunschvorstellungen: Suche ältere Frau, die mich in die Weihen der Sexualität einführt... Good luck!

Es ist niemals zu spät ;)

du kannst das alles aufholen ;)

Was möchtest Du wissen?