Habe ich etwa Haarausfall?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein das liegt daran , jeder mensch verliert ca 100 haare am tag , wenn man aber n zopf hat ,fallen die nicht einfach ab und bleiben in deinen haaren , und verhaken sich hinterher , deswegen sind die haare die da rausgekommen sind , die die du sowieso verloren hättest , bei denen du das aber nicht so gemerkt hättest weil sie einfacch vereinzelt am tag rausgefallen wären , wenn du keinen dutt gehabt hättest

Hallo ErdbeerenStar03,

zirka 50 - 100 Haare pro Tag zu verlieren ist ganz normal. Wenn du nicht mehr als 100 Haare beim Durchfahren deiner Haare mit den Händen findest, gibt es keinen Grund zur Panik.

Allerdings können viele Haare auch auf Haarbruch hinweisen. Wenn mit einer Lupe keine Wurzel am Haar zu sehen ist, kann das Haar so stark belastet sein, dass es seine natürliche Struktur nicht mehr aufrechterhalten kann und in der Folge bricht. Sollte die Haarwurzel durch eine Lupe aber erkennbar sein, kann der vermehrte Haarausfall auch andere Ursachen haben und wir möchten dir raten, einen Arzt aufzusuchen.

Sollte es sich um Haarbruch handeln, gilt wie bei vielen anderen Dingen: Vorbeugen ist besser als Heilen. Die richtige Pflege ist für gesundes Haar essentiell, daher empfehlen wir dir eine schützende Systempflege, (Shampoo, Pflegespülung und wöchentlich eine Intensivkur statt Pflegespülung) in Kombination mit schonendem Styling. Von Pantene Pro-V findest du im Handel beispielsweise auch eine spezielle Pflegeserie, die Pantene Pro-V Anti Haarbruch Pflegeserie, die das Haar vom Ansatz bis zu den Spitzen kräftigt und so für deutlich weniger Haarverlust durch Haarbruch sorgt.

Hier noch ein paar zusätzliche Tipps: Neben der richtigen Pflege bei der Haarwäsche, ist haarschonendes Styling besonders wichtig. Wenn das Haar nass ist, ist es besonders empfindlich und kann leicht überdehnt werden und in der Folge auch brechen. Daher nach der Haarwäsche möglichst einen grobzinkigen, nahtlosen Kamm verwenden und dein Haar damit vorsichtig „entwirren“. Kämme aus Naturmaterialien wie Horn oder auch Silikonkämme sind hierfür ideal geeignet. Wenn du dir einen Zopf oder Dutt bindest, achte auf ein hochwertiges Haargummi ohne Metallclips. Sitzt es zu fest oder hat es scharfe Kanten, kann es das Haar schädigen. So bleiben die Haare auch als Zopf/Dutt gebunden sichtbar gesund.

Alles Gute und liebe Grüße

Dein Pantene Pro-V Team

Liebe ErdbeerenStar03,

das man manchmal verstärkt mehr oder weniger Haare verliert ist völlig normal und von Wetter, Gesundsheitzustand und Wohlbefinden abhängig.

Lg

backfee81

Aber ein ganzen Haarklotz? Kann das daran liefen dass ich sie nie Kämme?

0

Wenn du sie nie kämmst ziehst du ja auch 80% der haare die normalerweise beim Kämmen raus gehen nicht raus. Ist also denke ich nicht unnormal!

Das ist normal. Man sollte es nur vermeiden, die Haare zusammen zu machen wenn sie nass sind, da sie sonst leichter kaputt gehen. Aber was mir da ein bisschen geholfen hat ist Plantur 21.

Was möchtest Du wissen?