Habe ich erst Anspruch auf Urlaub nach der Probezeit in der Ausbildung, wie ist die Gesetzeslage?

6 Antworten

Auch während der Probezeit erwirbst Du für jeden vollen Monat 1/12 des vereinbarten Jahresurlaubs.

Es ist ein Märchen, dass man erst nach der Probezeit Anspruch auf Urlaub hat und der AG ihn dann erst geben darf/muss.

Die meisten Ausbildungen fangen im August/September an. Wenn hier jeder Azubi erst nach der Probezeit seinen Urlaub nehmen dürfte, wären die Betriebe am Jahresende (fast) "azubilos".

Wenn Du Deine Ausbildung im September angefangen hat und Du etwa im Herbst, wenn auch in der Berufsschule Ferien sind, ein paar Tage Urlaub willst, frag Deinen AG/Ausbildungsleiter.

Sollten keine "dringenden" betrieblichen Gründe dagegen sprechen (und das tun sie bei Azubis i.d.R. nicht), wird Dir ein vernünftiger AG (davon gibt es tatsächlich mehr als man denkt) den Urlaub auch geben.

Viele AG sind froh, wenn sie ihren Azubis nicht zum Jahresende ihren kompletten Urlaubsanspruch aus diesem Jahr geben müssen. Der Urlaub soll nach dem Bundesurlaubsgesetz im gleichen Kalenderjahr genommen werden, in dem er erworben wird.

wie alle anderen schon geschrieben haben hast du Anspruch auf Urlaub.

Die Probezeit kann min 1 bis max. 4 Monate betragen. Ich würde dir empfehlen das du in den ersten 4-8 Wochen vielleicht keinen Urlaub nimmst (weil das in der Praxis nicht so gut aussieht), wenn du zb nur einen einzelnen Tag frei nimmst oder wegen dem Brückentag ist es auch nochmal etwas anderes, als würdest du jetzt 5 tage fehlen. Wenn deine Probezeit noch in der Weihnachtszeit ist ist es in dem fall auch ganz normal wenn du dort Urlaub nimmst (wenn nicht sowieso vom betrieb her Urlaub vorgesehen ist).

Habe ich erst Anspruch auf Urlaub nach der Probezeit in der Ausbildung

Schlicht und einfach: Nein!

Unabhängig einmal davon, wie "sinnvoll" es ist, Urlaub in der Probezeit zu nehmen:

Auch in der Probezeit hast Du Anspruch darauf, Urlaub, den Du bis dahin erworben hast (1/12 für jeden vollen Monat der Beschäftigung - das muss nicht mit dem Kalendermonat identisch sein) auch zu nehmen.

Urlaub darf nicht verweigert werden mit der Begründung, dass Du noch in der Probezeit wärst.

Wenn Du den 1. Monat der Probezeit "geschafft" hast, dann hast Du Anspruch darauf, 1/12 des Jahresurlaubs zu nehmen - ob das im Ausbildungsbetrieb "gut ankommt", ist eine andere Frage, auch wenn z.B. 2 Tage Urlaub eine Erprobung nicht behindern.

Anspruch auf den vollen Jahresurlaub hast du aber erst nach einer Beschäftigungsdauer von 6 Monaten (Bundesurlaubsgesetz BUrlG § 4 "Wartezeit").

Urlaub während der Probezeit in Anspruch nehmen?

Also ich fange am Montag an zu arbeiten. Probezeit 6 Monate bis Januar. Im Vertrag steht, dass der Urlaub innerhalb des Jahres in Anspruch genommen werden muss und nicht ins Folgejahr übertragbar ist. Anteilig für dieses Jahr würden mir rein rechnerisch 13 Urlaubstage zur Verfügung stehen. Allerdings muss der Arbeitgeber in der Probezeit keinen Urlaub gewähren. So gesehen habe ich zwar ein Recht auf Urlaub, mein Arbeitgeber muss ihn mir aber dieses Jahr nicht geben und ab dem 01.Januar ist der Urlaub vom dem Jahr aber nicht mehr geltend? Oder habe ich irgendwie doch das Recht den Urlaub con diesem Jahr zu nehmen?

...zur Frage

gibt es in der Probezeit bezahlten Urlaub

Ich habe einen Minijob im Service. Nun habe ich in der Probezeit, nach drei Monaten gekündigt. In meinem Arbeitsvertrag stehen 13Tage Urlaub im Jahr. Nun habe ich auf meinen Stundenzettel 3Tage Urlaub/ a 6 std.eingetragen. Meine Chefin sagt in der Probezeit habe man keinen Anspruch auf bezahlten Urlaub. Er wenn die 6 Monatige Probezeit vorbei gewesen wäre. Stimmt das?

...zur Frage

Besteht Urlaubsanspruch laut Arbeitsvertrag?

Hallo liebe Leute,

Ich fange demnächst ein Pflichtpraktikum an und habe gestern meinen Arbeitsvertrag per Post erhalten und hätte dementsprechend eine Frage zu dem Punkt Urlaub. Im Vertrag steht, dass ich "Einen Anspruch auf Urlaub nach dem Bundesurlaubgesetztes" habe. Nun habe ich bei meiner Recherche öfters gelesen, dass es bei einem Pflichtpraktikum keinen Anspruch auf Urlaub gibt. Deshalb bin ich ein wenig verwirrt und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt :/. Habe ich nun Urlaubstage oder nicht?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Verpflichtung auf Urlaub in der Probezeit?

Hallo liebe Community,

ich habe am 1 September diesen Jahres meine Ausbildung begonnen. Nun habe ich von Mitschülern aus der Berufsschule erfahren, dass ich angeblich "gesetzlich verpflichtet" bin, Urlaub in diesem Jahr zu nehmen. Kann der Arbeitgeber dies verbieten, bzw. stimmt das?

Danke schon mal für eure Antworten!

Mfg, Philipp

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag(6Monate) 3Monate Probezeit, danach Anspruch auf Urlaub?

Hätte man nach den 3 Monaten Probezeit einen Anspruch auf Urlaub?

...zur Frage

Ausbildung Probezeit Urlaub?!

Hallo, ich habe 4 Monate probezeit aber ich habe noch 8 Tage urlaub in diesen jahr. Darf ich in diesem Jahr trotz Probezeit urlaub nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?