Habe ich Erfogsaussichten, wenn ich einer notorischen Plaudertasche, (w. 28 Jahre), den Rat erteile, auf Schriftstellerei umzustellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich fürchte nein. Habe genug Erfahrung mit notorischen plaudertaschen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da sehe ich wenig Erfolg. Besser ist es sie gezielt mit Falschinformationen zu füttern. Wenn ihr Umfeld sprich Mitmenschen keine Silbe mehr glauben und nur noch Missachten schenken hat sie als Plaudertasche ausgespielt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht. Willst Du bei ihr landen, suchst Du da den Erfolf oder willst Du sie loswerden? Wenn es ihr Wunsch ist uzu schreiben, dann wird sie es wohl tun. Auch hat der Vergleich Plaudertasche mit Schriftstellerei nichts zu tun und ist, wenn Du das als Weg siehst, fast eine Beleidigung. Oder würdest Du einem Chirurgen, der seinen Beruf als Berufung sieht und ihn aus Überzeugung ausübt, sieht dazu raten in einer Großschlächterei anzufangen? Entweder Du lernst nicht hinzuhören oder Abstand zu nehmen oder Du hörst intensiv hin dass sie nicht alles wiederholen muss. Kannst die Frage aber gerne nun etwas genauer und überdacht stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht will sie ja viel lieber Schauspielerin werden, oder nur Filme gucken. Du kannst von dem äußeren Bild einer Person nicht darauf schließen, wer sie ist, und noch weniger, was ihr größtes Talent ist. Denk mal drüber nach, wie lange es bei dir selber gedauert haben mag, bis du so erwachsen wurdest, wie du glaubst zu sein. Man sieht oft nur, was man sehen will. Der andere zeigt sich nur in einem Modell. Man schätzt sich selbst realer ein, als andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Agenturen, die eine Aufgabe stellen, welche man in einer bestimmten Zeit lösen muss. Dann wird die Qualität deiner Abgabe (Rechtschreibung,Ausdruck) geprüft und bewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?