Habe ich einen Tumor? Wie soll ich meinen Eltern meine Vermutung erklären?

9 Antworten

Meine unärztliche Ferndiagnose lautet: Ein eingewachsenes Haar

bzw. eine Haarbalgentzündung

Das ist grundsätzlich nichts Schlimmes aber du solltest die Woche mal zum Hausarzt gehen. Nur wenn du plötzliches Fieber und Schwindel, Übelkeit bekommst dann sofort zum Arzt.

Ein Tumor ist es mit nahezu absoluter Sicherheit nicht.

Danke erstmal. ;)

Ich habe heute irgendwie auch Kopfschmerzen, was nichts ungewöhnliches ist, vielleicht hab ich nur mal wieder zu wenig getrunken...

0
@Jenny141514

Dann trink mal genügend und miss deine Körpertemperatur, drück nicht auf dem Knoten rum....und keine Angst!

1

Wenn es ein Lipom ist,ist es ein Tumor,allerdings ein Harmloser

0

Sowas kann alles mögliche sein. Höchst wahrscheinlich etwas harmloses, eventuell ein lipom oder etwas in der Art. Lass aber doch lieber einen Arzt draufschauen, dann bist du ruhiger.

Ich kann gut nachvollziehen, dass es unangenehm ist, darüber mit den Eltern zu sprechen. Aber wegignorieren wirst du es wohl nicht können ;) und deine Eltern werden dich und deine Sorge sicher ernst nehmen. Das ist nichts, wofür man sich schämen muss :) Trau dich einfach, und wie gesagt, ich denke nicht, dass es ein bösartiger Tumor ist.

Liebe Grüsse

Ley

Mit 16 brauchst Du Dich nicht mehr verstecken! Wenn das Ding nicht rot oder entzündet ist kann es ein Lipom sein eine Fettansammlung oder ein alter Mückenstich,also harmlos! So sagst Du es Deinen Eltern!

Knubbel im Oberschenkel entdeckt. Lipom oder bösartiger Tumor?

Hi liebe Community,

Ich bin 14 Jahre alt. Als ich vor ein paar Tagen duschen war, merkte ich dass ich einen zirka 1,5 Zentimeter großen Knubbel unter meiner Haut im Oberschenkel in der Nähe der Leiste. Zuerst dachte ich, dass es vielleicht eine geschwollene Wehne sein könnte, aber der Knubbel wurde einfach nicht kleiner. Im Gegenteil - Mir kommt es so vor, als wäre er noch größer geworden. Kann es sein dass es sich um ein Lipom (ein gutartiger Tumor der Fettgewebszellen) handelt, oder vielleicht doch ein bösartiger Tumor? Meine größte Angst wäre, dass ich irgendwo Krebs habe und dieser schon Metastasen gebildet hat. Kann auch sein dass ich ein wenig übertreibe. Ich fange mir langsam wirklich an Sorgen zu machen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, was das sein könnte? Würde mich sehr über ne Antwort freuen :)

ThePeanut2000

...zur Frage

habe geträumt dass ich die diagnose bösartigen tumor bekomme

Hallo zusammen

ich hatte heute einen sehr verwirrenden traum. Ich sollte ambulant etwas entfernen. Zuerst wurde der termin im traum verschoben. Anschliessend ging ich zum termin und bei der vorbesprechung sagte der arzt,dass es mit grösster wahrscheinlichkeit ein bösartiger tumor ist. Ich war völlig geschockt und begann zu weinen. Ich wusste, dass sich vieles verändern würde.... unterbruch studium (studiere pflege), chemo etc. Plötzlich waren meine eltern, freund und mitstudenten anwesend, welche mir kraft geben wollten. Meine familie war bestürzt. Mein freund kam weinend gab mir einen kuss und ging wieder. Ich habe ihm noch nachgerufen doch er ging einfach. Ich bin sehr verwirrt. Was bedeutet dieser traum? Danke für die antworten. Melanie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?