Habe ich einen Koffein-Entzug?

8 Antworten

Kaffee ist die wohl meistverbreiteste Droge der Welt, ungesund, und wir koennen es fuehlen, wenn wir sie nicht mehr zu uns nehmen. Beobachte mal Menschen, die aus welchen Gruenden auch immer, ihren Kaffee nicht bekommen haben. Sie sind griesgraemig, depressiv und antriebslos. Dazu diese unerfreulichen Kopfschmerzen. Ich meine, du bist nach 2 Tagen mit dem Entzug durch, aber du siehst, sehr spezifische Nebenwirkungen. Natuerlich wird keiner seiner Abhaengigkeit zustimmen. Viel Erfolg!

Hey, ich denke schon, dass da eine direkte Verbindung besteht. Ich kenne viele Menschen, die ihren Kaffee brauchen, um zu funktionieren, Cola und Energydrinks pushen ja auch auf. Dein Körper bekommt jetzt die regelmäßige Droge nicht mehr und reagiert mit Mpdigkeit, ist also völlig normal. Sollte aber auch wieder vergehen nach einer regenerativen Phase, die dein Körper ohne Drogen übersteht.

2 tassen Kaffee am Tag, sonst keine koffeinhaltigen Sachen wie Tee, Eistee, Cola, Energy? Dann sollte es nicht nach 4 Tagen Entzugserscheinungen geben. Könnte es sein, dass du einfach zuwenig Schlaf bekommst?

Kennt ihr den kalten Kaffee aus Bechern? Wie viele davon an einem Tag sind unbedenklich?

Das sind diese Kaffee Latte Becher mit 250ml die es im Kühlregal zu kaufen gibt. Da gibt es auch verschiedene Sorten mit verschiedenem Koffeingehalt. Der mit dem meisten Koffein enthält 130mg Koffein pro Becher. Ein Bekannter von mir hat da mal 8 Becher (insgesamt 2 Liter) an einem Tag getrunken. Das insgesamt mehr als 1 Gramm Koffein. Wie viele Becher sind denn unbedenklich?

...zur Frage

koffein in cola und kaffee

hallo, mir ist aufgefallen dass wenn ich kaffe trinke das koffein viel schneller und sehr stark wirkt o das es unangenehm ist also zittern hitze schweißanfälle. aber wenn ich cola trinke sei es 1l flasche in 10 min dann spüre ich nichts. und der kaffee ist nichtmal besonders stark.

weiß jemand woran das liegen könnte?

...zur Frage

Wegen Koffeintabletten Depression?

Hatte jeden Tag von Montag - Donnerstag 3 stück genommen (1 enthält 200mg koffein) war dann immer sofort wach und gut gelaunt

seit Samstag habe ich wieder diese Depri Phase die ich schon lange nicht mehr hatte ,kann es sein das es am Koffein Entzug liegt ?

...zur Frage

Süchtig nach Koffein?

Ich werde morgen Mittag operiert und darf daher vorher nichts essen und trinken außer einem Glas Wasser. Ich trinke jeden Tag zwischen 10 und 20 Tassen Kaffee. Ich nehme gelegentlich auch Koffeintabletten oder trinke Energydrinks falls der Kaffee leer ist. Wenn ich bis zu 4 Stunden keinen Kaffee oder andere koffeinhaltige Dinge zu mir genommen habe, werde ich nervös und zittrig. Ich habe oft sogar Bauchschmerzen und bekomme Übelkeit.

...zur Frage

Gibt es eine unterschiedliche Wirkung bei einer Tasse Kaffee (mit ca. 0,8g Koffein) und 4 Koffeintabletten (je 0,2g Koffein)?

Wenn ich eine Tasse Kaffee mit ca. 0,8 g Koffein trinke ist es dann das gleiche wie wenn ich 4 Koffeintabletten mit je 0,2 g zu mir nehme?

Wirkt beides unterschiedlich Intensiv oder eines später als das andere?

Auf meinem Beipackzettel der Koffeintabletten steht, dass man nicht mehr als eine Tablette pro Tag nehmen sollte. Wieso ist das so, wenn eine Tablette nur 1/4 Kaffee entspricht?

...zur Frage

Wie viel mg Koffein ist im Kaffee?

Hi, zur Zeit trinke ich täglich einen Energydrink mit ca. 75mg Koffein pro Dose. Ich weiß, dass das nicht gesund ist. ;)

Wieviel mg Koffein ist in einer normalen Tasse Kaffee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?