Habe ich einen hohen Testosteronwert weil ich es mir 6-8 mal am Tag (auf Mädchen) mache oder muss ich es mir nur so oft machen weil ich einen hohen Wert habe?

6 Antworten

Geh zu deinem Arzt, der entnimmt dir eine Blutprobe. Im Labor kann dann dein Testosteronwert bestimmt werden.

Wer es sich 6-8 Mal am Tag selbst besorgt... 7 Tage die Woche... der sollte schon besser mal bei Arzt vorsprechen.

Alle Blagen haben hohe Testosterowerte. Mit 30 gehts rapide bergab damit und mit 50 ist man froh wenn man keine TITTTEN KRIEGT:)

Na ja... Deine Antwort ist ein wenig unqualifiziert. Aber du hast auch jedes Recht so zu reagieren.
Heutzutage wird lieber erstmal gefragt, bevor man sich selbst informiert. Zeitdiebe!

0
@Haselschnasel

Nein so unqualifiziert ist sie gar nicht nur ein bisschen bewusst überzogen um den Alterszusammenhang der Testosteronproduktion plakativ dar zu stellen. Denn ich habe tatsächlich mit 47 Jahren meinen Testosteronspiegel messen lassen, wg. keine Lust auf Sex. Aber der Testosteronspiegel war überraschend hoch. Also stimmt es nicht ganz dass man mit 50 froh ist wenn man keinen BH braucht

0

du machst das, weil du sonst nix kannst

Bartlücken trotz Minoxidil?

Ich nehme Minoxidil schon seit genau 6 Monaten und habe immer noch kaum und lückenhaften Bartwuchs. Mein Bruder (genauso alt wie ich) nimmt Minoxidil jetzt seit 2 Monaten und hat jetzt fast vollen und lückenlosen Bartwuchs. Woran könnte das liegen, da wir beide vorher gleich viel Bartwuchs hatten? Ich vermute das es was mit meiner Schilddrüse oder meinen Testosteronwert zutun hat, da ich auch sehr oft erschöpft, müde und unkonzentriert bin, obwohl aussreichend Schlaf vorhanden sein müsste (8-9 Stunden). Ich war schon wegen der Schilddrüse beim Hausarzt, es wurde in zweichmal in einem 3 Monatsabstand Blut abgenommen, der erste Wert war schlecht (nach Arzt) also zu niedrig und der 2. im Normalbereich, daraufhin meint der Arzt nur: ,,Es sei alles in Ordnung“.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?