Habe ich einen hohen Blutdruck?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Schilderung spricht EHER für einen niedrigen Blutdruck. Beim Baden werden die Gefäße auf weiter gestellt (banal ausgedrückt) und dadurch kann der Blutdruck weiter dramatisch sinken- bis zur Ohnmacht.

ICH habe deswegen früher überhaupt nicht gebadet, weil ich keinen Bock hatte nach dem Baden in Ohnmacht zu fallen. Bzw. wenn doch: die Badetemperatur deutlich niedrigergewählt.

Die ziehenden Schmerzen in der Brustgegend haben höchwahrscheinlich damit nichts zu tun. Die häufgste Ursache dafür sind Muskelverspannungen.

Ein Arztbesuch schadet trotzdem nicht, weil Ferndiagnosen natürlich immer fehlerbehaftet sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silo123
05.11.2015, 06:30

PS: es KANN aber auch sein, daß der Blutdruck bei der Messung beim Arzt völlig normal ist- das schließt einen niedrigen Blutdruck in der Situation nicht völlig aus,der Arzt sollte nochmals den Blutdruck nach 10 Minuten stehen messen- ich schätze, daß sich dann schon was auffälliges zeigen wird.

0

Bin mir ziemlich sicher, dass dein Blutdruck in diesem Moment, den du beschreibst, in den Keller ging, also zu niedrig war!

Ist doch klar, ein entspannendes Bad senkt allein schon den Blutdruck und wenn du zudem noch sehr warmes Wasser nutzt, wird dieser Effekt verstärkt, weil sich die Blutgefäße weiten.

Wenn du dann aufstehst, sackt das Blut im Körper nach unten, damit ist dein Gehirn kurzzeitig unterversorgt und leidet an Sauerstoffmangel.

Der Körper versucht dies auszugleichen und erhöht die Herfrequenz, damit die Pumpleistung des Herzens steigt. Oft reicht das nicht aus und der Sauerstoffmangel im Gehirn lässt bei dir die Lichter ausgehen.

Ist eigentlich nichts schlimmes, gefährlich sind eben die Stürze, die man dadurch erleidet. Schlägst du mit deinem Kopf auf den Wannenrand oder das Waschbecken, kann das zu schlimmen Verletzungen führen.

Du solltest weniger heiß baden, oder die Zeit in dem sehr warmen Wasser verkürzen. Zu warmes Baden ist ohnehin nicht das Beste für deinen Körper.

Möchtest du darauf wirklich nicht verzichten, dann stehe weniger schnell auf. Gib deinem Körper Zeit um sich anzugleichen. Das bedeutet, wenn du in der Wanne liegst, dann setze die zunächst aufrecht hin und warte 1-2 Minuten. Wenn du dann aufstehst, mache dies langsam und setze dich beim abtrocknen auf den Wannenrand, so hat dein Körper Zeit.

Was deine Schmerzen im Herzbereich angeht, sind dies sicher keine Zeichen von hohem Blutdruck. Hoher Blutdruck macht nicht solche Symptome. Ob das überhaupt vom Herzen her rührt, lässt sich nur bei einer Unetrsuchung herausfinden. Du solltest einfach mal mit deinem Hausarzt sprechen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silo123
05.11.2015, 08:26

Super Erklärung! Besser als ich es vermocht habe.

1
Kommentar von Silo123
05.11.2015, 09:40

Noch eine Ergänzung: Stürze auf den Wannenrand KÖNNEN , wenn man echt total unglücklich stürzt, sogar zum Tode führen (Knickbruch): o.k. das passiert echt selten - bitte jetzt nicht überreagieren. Aber die MÖGLICHKEIT ist nicht vollkommen ausgeschlossen und auch nicht abseits jeder Wahrscheinlichkeit und sie ist höher als wenn Du bei Bewußtsein stürzt, weil wenn Du im Nichtohnmächtigen Zustand stürzt, hat der Körper einiges an Schutzreflexen, z. B. Anspannung der Muskeln an der Wirbelsäule beim Sturz.

Wenn Du im ohnmächtigen Zustand  mit dem Knick auf den Wannenrand stürzt, sind Deine Muskeln erschlafft- o.k. der mangelnde Schwung wird wahrscheinlich schlimmeres verhindern- es ist mehr ein Zusammensacken.

Aber eines laß Dir gesagt sein: ICH habe mir bei meinen Stürzen bei Ohnmacht wegen zu niedrigem Blutdruck schon echt Verletzungen zugezogen und es gab schon Wunden, die genäht werden mußten, z.B. ein Sturz auf einen Blumentopf (nicht im Bad)- die Scherben des Blumentopfes haben sich echt in meine Haut gebohrt- teilweise mußte genäht werden (heute würde man eher klammern)

0

Der Blutdruck eines Menschen lässt sich sehr einfach mithilfe eines Blutdruckmessgerätes feststellen, nicht nur in jeder Arztpraxis, sondern man kann es auch bei der Apotheke machen lassen oder sich ein Blutdruckmessgerät kaufen und selber messen.

Welche Erkenntnisse über deinen Blutdruck hast du denn bis jetzt? Welche Messungen sind schon gemacht worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube eher niedrigen blutdruck.

Zumindest kenn ich das mit schwindel und auch ohnmacht recht gut. Fühlt sich an als würde das herz total rasen etc aber als ich mal während so einem vorfall blutdruck gemessen habe war er abartig niedrig.

Ist aber nur eine vermutung sollte sich ein arzt anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach diesen Erfahrungen solltest du erst einmal kein Bad mehr nehmen!Vermutlich wirst auch früher in deinem Leben heiße Bäder genommen haben, und dabei war dir nichts passiert. Heiße Bäder belasten den Kreislauf (das kann zu einer Minderdurchblutung des Gehirns führen), ist der in  Ordnung, sind Komplikationen wie bei dir unwahrscheinlicher. Demzufolge ist anzunehmen, dass du zwischenzeitlich eine Herz-Kreislaufstörung erworben hast. Wenn du jetzt auch noch "ziehende Schmerzen in der Herzgegend" verspürst, dann solltest du dringend einen Arzt aufsuchen. Falls für solche Ohnmachtsanfälle ein zu niedriger Blutdruck die Ursache sein könnte, wird es sich aber eher nicht um eine harmlose Hypotonie unbekannter Ursache handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Blutdruck ist zu niedrig. lass das aber von einem Arzt abklären. Ziehen in der Herzgegend klingt nicht gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laien im Internet können keine Ferndiagnose erstellen. Ob es der Blutdruck ist, kann nicht einmal ein Arzt ohne Untersuchung beurteilen. Du kannst dir den Blutdruck in der Apotheke messen lassen. Unabhängig davon mußt du dringend zum Arzt gehen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinem Arzt und lass ihn messen. Das klingt eher als wäre er zu niedrig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir auch schon passiert. Allerdings habe ich zu niedrigen Blutsruck. Ist also kein Anzeichen für erhöhten Blutdruck.

Wie wäre es mit Messen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?