Habe ich einen Fehler mit Bittersalz gemacht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man soll es vor allem deswegen morgens einnehmen, damit die Wirkung nicht über Nacht kommt und man aus dem Bett rauskommt. Bittersalz kann sehr durchschlagend wirken... 

Sieh zu, dass du viel trinkst, das Zeug wirkt ja, indem es reichlich Flüssigkeit beindet. 

Und aller-aller-allerhöchsten kurzfristig anwenden. Das Zeug ist nicht ohne und ganz sicher kein besonders bekömmliches Abführmittel. Da gibt es sehr viel verträglichere. 

Hallo, Raaayaaa.

Früh sollst du es deshalb nehmen, damit es über den Tag wirkt, dich nicht in der Nacht aufjagt.

Das BS. wird dir schon helfen - dann leider aber über Nacht, die du auf Klöle verbringen darfst.

Trink schon mal reichlich Leitungswasser und richte dich gemütlich ein, denn es wird dich schlagartig erwischen - ich kenn es von eigener Einnahme so.

Wirkte bei mir binnen 30 min. auf nüchternen Magen während du jetzt leider warten mußt, denn dein Darm ist vorerst mit dem Gegessenen beschäftigt ehe er sich mit dem BS. befassen muss, wenn es dort ankommt.

Bitte tu ihm das nicht mehr an sondern gib ihm einfach mehr Zeit zur Verdauung der reichlichen und kalorienreichen Feiertagsgerichte, trinke also reichlich und mach ein wenig Sport, wobei ein schneller Spaziergang von 10 min. schon helfen kann.

LG und gute Besserung.


Finger weg vom Bittersalz!

Ballaststoffe

Flohsamen

Mineralwasser

Spaziergang

ist bekömmlicher.


warum nicht bittersalz?

0

Abführmittel nicht auf nüchternen Magen genommen - schlimm?!

Ich habe heute 3 Rizinusöl-Abführtabletten (1000mg) von Doppelherz ca. 4 Stunden nach dem Mittagessen eingenommen. Jedoch steht auf der Verpackung, dass man sie auf nüchternen Magen einnehmen sollte. Was hat das nun für Auswirkungen? Wisst ihr da irgendwas drüber?? Bis jetzt habe ich noch nichts Schlechtes bemerkt...

Danke im Voraus.

...zur Frage

Darf ich nach Passage SL(Magnesiumsulfat/Bittersalz) etwas essen?

Hallo,

ich habe vor 3 Stunden Bittersalz eingenommen. Darf ich nun etwas essen? Falls ja, was genau?

Vielen Dank im Vorraus!

Mit freundlichen Grüßen Melissa

...zur Frage

Antibabypille eingenommen, kann man trotzdem schwanger werden später?

Wenn man die Antibabypille eingenommen hat und denoch den Wunsch hat später noch Kinder zu kriegen, ist die Chance dann gerringer später schwanger zu werden oder ändert sich nichts?

...zur Frage

Bittersalz wirkt nicht! Bereits drei Dosierungen!

Hey Leute! Ich benötige gerade ein Abführmittel und habe aufgrund der gründlichkeit zu bittersalz gegriffen. Nach der einnahme ist nichts passiert. Nach der zweiten dosis paar Stunden später brodelte es etwas. Jetzt nahm ich die dritte Portion. Und Ekelhaft ist es zwar, aber im Gegensatz zu Mitteln die ich schon mal eingenommen habe, rein gar nichts.

...zur Frage

Sind Tabletten auf nüchternen Magen schädlich?

Guten Tag, weil ich wegen einer chron. Erkrankung relativ starke Medikamente verschrieben bekomme (Opiode), die ich 3 Mal täglich einnehmen soll (morgens, mittags, abends) würde ich gern wissen, ob es schlimm ist am morgen die Tabletten auf nüchternen Magen zu nehmen (zu den Opioidtabletten kommt auch noch eine halbe Blutdrucktablette) oder ob man davor erst etwas essen sollte, da man doch immer sagt, das auf nüchternen Magen Rauchen, Alkohol usw. nicht gut für den Magen ist. Ist es bei Tabletten dann nicht genauso oder reicht ein Schluck Wasser zum runterspülen? (in der Gebrauchsanweisung steht dazu leider kein Wort)

...zur Frage

Totale Verstopfung - Was tun?

Hi Leute,

ich hab jetzt schon seit Längerem eine komplette Verstopfung. Manchmal hab ich das Gefühl, dass es jetzt geht und dann setzte ich mich auf die Toilette und drücke wie eine Verrückte und es kommt trotzdem nicht. Hab schon nahezu alles probiert: Rizinusöl und Bittersalz oder Klistier und Einlauf. Nichts hat was gebracht. Hin und wieder kommt mal eine Mini-Wurst, aber mehr auch nicht. Ich muss sagen, dass ich eigentlich eine recht gute Figur habe, aber seit der Verstopfung ist mein unterer Bauch viel härter und dicker. Wiege auch denke ich etwas mehr. Hat jemand eine Idee, was ich noch machen könnte.

Wenn möglich möchte ich eigentlich nicht zum Arzt. Danke im Voraus

Adelheit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?