Habe ich eine Zahnwurzelentzündung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Wurzelkanalbehandlung wurde wohl nicht angefangen wie ich das lese ?
Welche Füllung hat der Zahnarzt beim Notdienst gelegt ?

Deine Beschwerden klingen nach einer Vorstufe einer Pulpitis ( Entzündung des Zahnmarks - häufigste Ursache tiefe Karies ), wenn die Schmerzen zunehmen und klopfend werden ist das eine Pulpitis.

Du solltest noch einmal zum Zahnarzt gehen und es sollte versucht werden den Nerv zu retten damit es keine Wurzelkanalbehandlung wird.

Sowas kann man mit beruhigenden Unterfüllungen oder einer Beruhigungsfüllung (Zink-Nelkenfüllung) versuchen.

Bei oder nach einer Pulpitis muss immer eine Wurzelkanalbehandlung gemacht werden.

Am besten Du fragst den Zahnarzt wie es um den Zahn steht und was er noch machen kann.

Am Abend nachdem ich meine Frage hier gestellt habe, hatte ich plötzlich fürchterliche Schmerzen an meine Zahn. Als ich am nächsten Tag beim Zahnarzt war, hat er totes Gewebe entfernt.. das ganze kam ziemlich überraschend. Zahn ist also tot, schmerzen sind weg, meine Backe ist aber geschwollen (entzündet). Zahnarzt hat mir also heute morgen Antibiotikum verschrieben und hoffe nun das die Entzündung bald abklingt.

Trotzdem Danke für deine Hilfreiche Antwort :)

Gruß Wassermelone

1

Ich würde an deiner Stelle schnellstmöglich zum Zahnarzt! Wenn dein Zahn noch nicht entzündet ist, dann wird er es bald sein. Dieses Medikament, das dir der Notfallzahnarzt eingesetzt hat, bewirkt wahrscheinlich eine Schmerzlinderung und/oder eine Entzündungshemmung. Da muss ein Arzt bestimmt noch mal ran! :(

Deine Beschreibung passt sowohl zu einer neuen Füllung, die aber schon nah am Nerv war, wie auch zu einer begonnenen Wurzelbehandlung.

Frag am besten mal bei dem Zahnarzt nach, ob der Nerv eröffnet wurde.

Aber auch wenn es nur eine neue Füllung war, kann es schon sein, dass sich der Zahnnerv jetzt entzündet hat.

Wenn die Schmerzen nach dem Essen kommen, könnte es auch sein, dass die Füllungsoberfläche nicht gut ausgeformt wurde und und der Nerv beim Kauen zuviel Druck abbekommt.

Wie lange hält eine Zementfüllung im Backenzahn?

Hallo ihr lieben, Mal eine Frage. Folgendes. Ich war vorhin beim zahnärztlichen Notdienst, da ich im Backenzahn auf der linken Seite zwischen Zahn und Zahnfleisch ein Loch entdeckt hatte. Mir ist das allerdings erst recht spät aufgefallen, hat nie irgendwie weh getan jedenfalls hat sie sich das heute angeguckt und auch eine Röntgenaufnahne gemacht. Der Zahn hat von oben eine Füllung und auch so seitlich also so von vorne.. Nun hatte sie erstmal provisorisch eine Zementfüllung reingemacht und sagte meine Zahnärztin soll weiter entscheiden was nun passiert, entweder Zahn raus, Wurzelbehandlung oder Wurzelspitzenresektion...

  1. Was meint ihr kommt von den 3 in Frage?
  2. Wie lange hält diese Zementfüllung? Morgen habe ich meine Weisheitszahn OP, da kann ich ja eh erstmal nur weiche Kost..?

Halt die wenigstens ein paar Tage wenn ich den nicht belaste? Am Dienstag spreche ich es natürlich sofort bei meinem Zahnarzt an, da ich dann Termin zur Nachkontrolle habe..

...zur Frage

Schwellung, Schmerzen nach Zahnfüllung. Welches Hausmittel hilft?

Hallo Community

War heute mit meiner Frau beim ZA der ihr auf der rechten Seite einen Zahn gezogen hat und auf der linken Seite einen Zahn mit einer Art Nerv-tötungs Creme gefüllt und dann mit einer Füllung verschlossen hat.

Nun klagt meine Frau beim linken Zahn über Schmerzen, die sich bis in den Hals ziehen. Sie beschreibt es als würde Luft unter die Füllung in den Zahn kommen. Das Zahnfleisch drum herum ist auch leicht geschwollen.

Hilft da Kamilletee? Oder wäre es ein problem da der Tee natürlich heiß/warm ist und sie auf der anderen Seite ein loch im Gebiss hat? Oder vielleicht wirklich die Füllung nicht richtig drauf ist und sie die Creme für den Nerv damit rausspülen könnte?

Danke im voraus für jede Antwort

mfg Patrick

...zur Frage

Zahn tot Wurzelbehandlung schmerzhaft?

Mir wurde vor 2 Monaten mein Zahn aufgebohrt und eine masse in den Zahn gegeben um ihn zu töten und die schmerzen waren auch schnell weg Eigentlich sollte 2 Wochen später bis zum Kanal gebohrt werden um die Wurzelbehandlung zu machen. Vor angst bin ich natürlich nicht ich Dummkopf jetzt pocht er wieder. soll ich bis Montag warten oder jetzt zum Notdienst?

Ist der Notdienst genau so gut wie ein ´´normaler Zahnarzt´´ ?

...zur Frage

zahnarzt zahn tut wieder weh

Heute war ich beim zahnarzt ,der hat mir die Grosse Füllung rausgebohrt weil sich darunter Karies befand
und es gab eine neue Füllung --Zahnschmerzen sind wieder da als hätte ich immer noch karies

...zur Frage

Frage an alle Zahnärzte: Wann ist eine Wurzelbehandlung sinnvoll?

Ich habe einen abgestorbenen Zahn (kleiner Backenzahn), der bisher keine Probleme macht. Ich kann damit gut kauen. Er ist blombiert und ohne Karies. Er verursacht keine Schmerzen. Mein Zahnarzt sagt dass nun eine Wurzelbehandlung nötig ist. Er sagt, ein toter Zahn kann sich entzünden. Nur, nach einer Wurzelbehandlung ist der Zahn ja immernoch tot. Warum kann man den Zahn nicht so lassen wie er ist, solange er nicht stört.

...zur Frage

Zahnschmerzen nach Wurzelfüllung

Hallo,

vor einem Monat wurde der obere Backenzahn fertig gefüllt und final verschlossen. Seit heute ist eine leichte Schwellung am Zahnfleisch spurbar und es stellen sich Schmerzen ein.

Meine Frage: Muss der Zahn jetzt raus und wie läuft alles ab? Wie soll die finale Füllung aus den Kanälen gebohrt werden? Werde morgen Früh zum ZA gehen, möchte mich aber seelisch und moralisch darauf vorbereiten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?