Habe ich eine Verstopfung hilfeee?

2 Antworten

das Problem kenne ich mach mal geht es einfach nicht ich kann nicht jede Tag Groß nur 2 oder 3 mal die Woche aber wenn es nach einer Woche nicht geht zum Großes Geschäft würde ich mal ne Docktor aufsuchen und fragen woran es liegt einen Tipp viel Trinken und Bewegen dann irgend wann drückt es hinten und mann kann sich erleichtern so ist es bei mir aber es heißt ja immer viel Trinken kann aber auch an der Angst von Fliegen gelegen haben wenn du vor irgend etwas angst bekommt mann auch eine Verstopfung oder bei Stress ich hoffe das die nächsten Tag klappt mit dem Stuhlgang viel erfolg

Wenn du nach 5 Tagen immer noch nicht warst, kannst du anfangen dir sorgen zu machen

Magen Darm Ansteckung verhindern durch gutes Immunsystem?

Hallo, heute war eine wieder beim Handball die ich glaube letzte Woche magen darm hatte. Ich habe mit ihr auch den Ball gepasst und so dann bin ich mir glaub ich nur leicht mit meinen fingern an den Mund gekommen . Bin ich jetzt infiziert ? Kann ein starkes Immunsystem die Viren besiegen ? Wie lange dauert die Infektion ? Es ist heute so um 18.00 uhr passiert und ich habe angst dass ich dann morgen in der schule schlagartig die syntome bekomme . Wann treten die ersten syntome auf ? Schon in der Nacht wenn ich mich infiziert habe ? Könnte ich mich überhaupt infiziert haben? Bitte helft mir !

...zur Frage

Bauchbeschwerden wegen Nervosität?

Hey ihr.
Mir ist aufgefallen, dass ich, sobald ich Situationen bevorstehen habe vor denen ich nervös werde, mein Magen/Darm oft verrückt spielt. Ich werde ganz hibbelig, mir wird übel (z.B. Brechgefühl) oder ich kriege Durchfall und renne ständig auf Toilette ... Wieso lösen Situationen, in denen ich z.B. Angst habe oder Nervös werde, in mir sowas aus ? Ist das normal ?
Danke schon mal.

...zur Frage

Sitze auf Klo und kann nicht trotz Abführmittel?

Hallo...Es ist ein wenig peinlich...Seit ca 1 Monat habe ich ein kleines Problem...Ich hatte Verstopfung und habe dagegen Abführpulver bekommen...Als ich es das erste mal genommen habe hat es auch funktioniert...Danach hatte Durchfall und danach dann kaum noch Stuhlgang aber trotzdem solche unglaublichen Bauchschmerzen im oberen Bauchbereich...Wenn ich dann aufs klo gehe dauert es sehr sehr lange bis überhaupt etwas kommt und wenn dann nur ein kleiner tropfen Durchfall...das habe ich seit ca. 2 wochen...ich habe ab und so schlimme schmerzen dass ich dann einfach das Abführmittel nehme auf die hoffnung dass es funktioniert...Gerade hatte ich auch sehr schlimme bauchschmerzen und musste dringend aufs klo...ich habe ca. eine halbe Stunde mit bauchschmerzen im oberen Bauchbereich auf klo gesessen...die bauchschmerzen kamen waren für ca eine Minute da sind wieder weggegangen für ca 5min und waren dann wieder da...so ging das die ganze Zeit...Habe dann Abführmittel genommen was jetzt auch komplett nichts bringt...es kommt einfach kaum was noch nicht einmal mit höchster Anstrengung...und wenn dann nur so ganz kleine mini Dinger die so klein sind dass sie kaum ins Klo fallen(sry für die Details...) ich möchte wegen so einer Kleinigkeit nicht zum arzt gehen deswegen wollte ich mal die Welt fragen.

...zur Frage

Bauchschmerzen Erbrechen Übelkeit?

Hallo Leute. Hoffentlich ist noch jemand wach.

Meine Schwester ( 8 ) ist heute um 23:30 aufgewacht und ist rüber zu meiner Mutter ins Zimmer gegangen und meinte sie hat Bauchschmerzen. Sie ist mit Mama ins Bad gegangen und musste sich übergeben. Kurz darauf kam ich ins Bad und habe gesehen wie sie über der Kloschüssel hing, bin aber sofort wieder raus gegangen. Dann war sie ein zweites mal auf Klo. Sie ist normal groß gegangen, es war kein Durchfall. Danach ist sie ein 3. mal aufgestanden und hat sich wieder übergeben. Das 4. mal war sie laut Mama nur pipi. Ich habe Emetophobie ( Phobie vorm Erbrechen ) und sitze jetzt weinend und zitternd in meinem Zimmer, weil ich Angst habe mich anzustecken. Meine Frage ist eigentlich : Meint ihr das es Magendarm Grippe ist ?

...zur Frage

Steißbeinschmerzen, schleimiger Stuhl, normal 37.ssw?

Hallo Leute , leide seit heute früh an starken steißbeinschmerzen , ich habe die ganze Zeit das Gefühl mal richtig aufs Klo zu müssen aber dort bin ich halb gestorben , hab bestimmt ne Stunde gesessen , kalter Schweiß , starke Schmerzen in pobacken und nix passiert außer das schleim abgeht , ich bin in der 37. ssw .habe sonst keine Probleme mit Verstopfung ,
Meine Hebamme wollte das ich zur Untersuchung ins kh fahre , aber es bessert sich und ich müsste dort ewig warten und sitzen geht nicht sehr gut,
Vllt habt ihr ja n Rat , außer das das ich ins kh fahren soll ?
Danke

...zur Frage

Habe ich hemorieden die nach innen gehen und den Weg versperren?

Hallo,

Die frage ist etwas kompliziert aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Normalerweise gehe ich jeden tag aufs die toilette. Aber seit Mittwoch habe ich das Problem das ich auf die toilette muss aber es kommt einfach nichts ( da war ich schon 3 tagen nicht auf der Toilette ).

Ich habe es dann immer mal wieder probiert aber es klappte nicht. Also habe ich eine dultulax tablette genommen. Nach ca. 3 Stunden hatte sie dann gewirkt nur hatte ich dann durchfall.

Am nächsten Tag hatte ich aber wieder das Problem das ich total dringend musste aber es Kamm nur ein ganz kleines bisschen raus danach hatte ich auch schmerzen von der Anstrengung.

Das selbe Problem habe ich jetzt auch wieder. Nur ist es jetzt so das mein after weh tut. Es ist ein total unangenehmes drückendes und pochendes Gefühl und das zieht sich auch in nach hinten. Ich habe auch das Gefühl das ich Blähungen habe ( die ich aber nicht raus lassen kann )

Im Internet habe ich etwas von hemorieden gelesen die nach innen gehen und den Weg versperren und deshalb nur ein Teil des Stuhls raus kommt und es muss operativ entfernt werden :o

Da ich ein Hypochonder bin habe ich jetzt total angst das ich das auch habe. Weiß einer von euch was das sein könnte ? Ich habe schon total Panik. Und daft ich jetzt trozdem nochmal eine dultulax nehmen ? Denn dieses "ich muss auf's Klo Gefühl" ist echt unangenehm

Leider kann ich auch erst Dienstag zum Arzt gehen.

PS. Und verstopfung kann es nicht sein. Weil wenn was raus kommt dann ist es ziemlich weich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?