Habe ich eine schlimme Krankheit (12 Jahre alt)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Servus Alexander,

Nein, mit einer Krankheit hat das normal nichts zu tun. :)

Dieser "fischige" Geruch ist ein Abbauprodukt, das entsteht, wenn Bakterien Schweiß, Smegma, Urinreste oder sowas abbauen.

Der Geruch geht normalerweise von alleine weg, wenn du den Penis täglich wäschst (vielleicht in der Pubertät auch mal zweimal täglich)

Wenn der Geruch aber dann immer noch nicht verschwindet (oder irgendwie "von innen" kommt, also aus der Öffnung der Harnröhre) dann kann es vielleicht auch eine bakterielle Infektion sein :o

Wie oft wäschst du deinen Penis denn?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Panik! Alles ganz normal :)

Ich gehe davon aus, dass Du noch eine Vorhaut hast? Spielt im Prinzip keine Rolle, nur da kommt das öfters vor!

In der Pubertät, wo Du Dich gerade anscheinend befindest, passiert es oft, dass so etwas passiert. Das kann verschiedene Gründe haben, ist aber alles in Ordnung!

Wasche nach jedem Toiletten-Gang deinen "Freund" ... Vorhaut zurückziehen sofern vorhanden. Das hilft erstmal. Sollte es länger andauern, einen Arzt aufsuchen. Ich hatte das und habe damals mit meinem Papa gesprochen ... der kannte das Problem auch.

Irgendwann hatte ich damit keine Probleme mehr. Keine Behandlung, keine Creme oder ähnliches notwendig! Das ist natürlich, der Körper produziert zum ersten Mal gewisse Sekträte und der unerfahrene Körper reagiert darauf.

Glaube mir, alles wird gut! Waschen, waschen, waschen ... und notfalls Papa fragen (oder Mama - ist auch kein Problem!).

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

junge du solltest duschen gehen und dich untenrum mit hautfreundlichen duschgel waschen das ist alles, zerbrech dir nicht den kopf wegen sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DUSCH dich mal öfter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?