habe ich eine schlechte Zukunft jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest Dich zum Studium bewerben, dann siehst Du, ob Dein Durchschnitt genügt. Einen Versuch ist es immer wert!

Ganz ehrlich ... ich würde es einfach probieren. Was hast du denn zu verlieren? So schlecht ist es nun auch nicht. Schau noch mal genau nach, was die Voraussetzungen sind. Das weiß ich leider nicht. Aber am Durchschnitt würde ich es nicht unbedingt abhängig machen. Probiere es aus und wenn du die Chance bekommst, nimm sie wahr. Ich drücke dir die Daumen. :) 

Du kannst keinen Fachhochschuldurchschnitt ohne Studium haben.
Du hast einen Fachoberschuldurchschnitt.

Und ja, es kann sein, dass er unter den Vorraussetzungen der FHs zur Studienaufnahme liegt.

Ich schätze mal du hast die Fachhochschulreife mit einem Durchschnitt von 3,5. Tja, versuche es!

Was möchtest Du wissen?