Habe ich eine rechtliche Handhabe? Verleumdung o.ä?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach da überhaupt nichts. Wenn der stadtbekannt ist, wird auch jeder "Vernünftige Mensch" die Geschichten einschätzen können. Geh ihm nach Möglichkeit aus dem Weg und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Leider hat aber noch niemand meine Frage wirklich beantwortet.

Ich möchte wissen, ob der Mann sich damit strafbar macht.

Wie ich mit der Situation letztendlich umgehe, entscheide ich selbst, je nach dem, wie sich die Sache entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cici1990
08.02.2015, 15:29

Hi also ich bin da etwas einstudiert ich hoffe Ich kann dir da Weiterhelfen. Fakt ist er Behauptet sachen über Dich was nicht stimmen. Das is nicht In ordnung du kannst Ihm anzeigen wegen Verleumdnung. Weil er Somit Dein umfeld gefärhdet bzw dein ruf schadet weil es ja im endeffekt nicht stimmt was er behauptet. Aber ich sag mal so wenm du ihn anzeigen möchtest du weisst ja wer er ist wie er aussieht etc die Polizei wird dich eh abwimmeln die meisten nehmen sowas gar Nicht ernst höchstens werden sie dir sagen falls solche aussagen wieder auftreten bla bla bla kannste Gerne wieder kommen dann sagst Einfach das Dich bedroht Fühlst dann haben sie auch ein offenes ohr für dich und nehmen dich auch ernst. klingt bescheuert is aber so ich war da auch mal aber natürlich aus nem anderen grund.

0

An Deiner Stelle würde ich da nichts machen. Wenn er "stadtbekannt" ist, werden
die "richtigen" Menschen auch wissen, dass er ein Lügner ist.
Meide ihn, wenn Du ihn treffen solltest. Sag ihm vielleicht, ihr habt nichts mehr zu reden und gut ist. Zeigst Du ihn an, kostet das alles nur Deine Nerven, das ist die Sache nicht Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMephisto
07.02.2015, 07:56

Ich habe auch schon darüber nachgedacht, es einfach so zu handhaben, wie Du es gerade beschrieben hast. Ich schwanke aber noch sehr. Diese Stadt ist, was solche Gerüchte angeht, kaum zu ertragen. Ich möchte einfach nicht mit der hiesigen Drogenszene in Verbindung gebracht werden, aber genau das wird passieren, wenn er so weiter macht.

Ich bin mir auch noch gar nicht schlüssig, ob ich ihn anzeigen würde, wenn es Sinn ergäbe, jedoch wäre es gut zu wissen, ob theoretisch die Möglichkeit für mich bestünde. Danke für die Antwort.

0

Würde dem keine Beachtung beimessen. Ist halt ein armer Wicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMephisto
07.02.2015, 07:58

Sicherlich ist er das, aber trotzdem kann er mich auf deutsch gesagt ganz schön in die Sch*** reiten, wenn er das Lügen nicht unterlässt.

Ich möchte einfach meine Ruhe haben und dieser Mann raubt mir den letzten Nerv. Ich möchte zumindest wissen, welche Möglichkeiten ich habe.

1

Wie kann er denn deinem Kumpel erzählen das er ne Affäre mit dir hat und dein Kumpel weiß sofort das du gemeint bist? Vor allem wenn die sich noch nie gesehen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMephisto
07.02.2015, 09:03

Er hat mich optisch beschrieben und meinen Vornamen genannt. Ich habe einen sehr seltenen ausländischen Namen. Mit der Kombination konnte nur ich gemeint sein. Aber dein Kommentar hat mir leider nicht wirklich weitergeholfen.

0
Kommentar von PLOOS
07.02.2015, 09:16

Ich wollte es nur verstehen... Aber mal ernsthaft... Werbglaubt nem stadtbekannten Junkie?

0

Was möchtest Du wissen?