Habe ich eine mandelentzündung ich habe dollen husten und halsschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ob das eine Mandelentzündung ist, läßt sich hier nicht beantworten. Der Weg zum Arzt wurde in den anderen Antworten deshalb bereits schon erwähnt.

Aber vielleicht hilft Dir auch folgendes:

Eukalyptus pflegt die Atemwege !
Sind Hals und Nase dicht, die Schleimhäute geschwollen - wenn's bei Husten und Heiserkeit nur noch zum Krächzen reicht, erleichtert und erfrischt das sanfte Öl des Eucalyptus citriodora.
Rezept: Inhaliert man den Duft unterm Handtuch (4 Tropfen in einer Schale heißem Wasser), schwellen die Schleimhäute ab, werden Bakterien getötet.

oder: Mit Honig gegen Husten.
1/2 Tasse Honig mit 3 bis 4 Teelöffel Apfelessig verrühren. Nach Bedarf bei Hustenattacken (auch nachts) jeweils 1 Teelöffel von dem Mix langsam im Mund zergehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir beim schlucken weh tut... (knapp unterm Kiefer tut es weh beim schlucken) wenn dies der Fall ist dann solltest du zu einem Arzt gehen :)

Gute Besserung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wenn es eine Mandelentzündung sein sollte, kann ich dir zusätzlich zu den guten Tipps von Zsuzsi14 noch Angocin empfehlen(pflanzliche wirkendes Antibiotikum ohne Nebenwirkungen) und gurgle am besten regelmäßig mit abgekühltem Salbeitee. Viel trinken ist auch wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?