Habe ich eine Krankheit/Störung oder interpretiere ich da zu viel rein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Krankheit oder Störung ist es noch nicht, dazu müsste es viel extremer sein..

.ich würde sagen es ist ein Spleen / eine Marotte von dir...jeder hat so etwas...ich habe letztens eine Seite gefunden, Spleen24.de, da schreiben Leute von ihren Marotten.

 Ist ganz lustig, in einigem erkennt man sich echt wieder und da hat jeder solche Kleinigkeiten wie z.B. die Klorollen immer richtig herum drehen zu müssen (nach vorne abrollend oder nach hinten) und Ähnliches ;D

Du brauchst dir da keine Sorgen zu machen. Und jetzt, wo es dir aufgefallen ist, kannst du ja darauf achten, dass nicht noch etwas in der Richtung dazukommt, damit es nicht zu viel wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte eine zwangsneurose sein.also eine sache die du zwanghaft immer wieder machen musst. Ich kann z.b. nicht im dunkeln schlafen und muss mindesten 10 mal das licht an schalten um zu guxken on wirklich alles in ordnung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du zufällig auf Tumblr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BMTHorizot
22.02.2016, 01:10

neeein❔

0

Was möchtest Du wissen?