Habe ich eine ernste Schlafstörung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!
Nun, normalerweise rollen die Augen bei geschlossenen Lidern von selbst nach innen oben mit der Blickrichtung.
Dein Problem scheint mir nun mit der sogenannten 'Aufmerksamkeitslenkung' zusammenzuhängen.
Man kann sich durch solche Sachen nämlich ganz schön verrückt machen.
Wenn du mal beispielsweise anfängst, deine Aufmerksamkeit auf die Zehen zu lenken, wie die sich eigentlich fühlen, wenn sie im Schuh stecken, und wirklich mal länger dabei bleibst, kannst du dein 'blaues Wunder' erleben.
Aber erfreulicherweise hören wir nach wenigen Momenten mit solchen 'Spielchen' auf, sonst könnten wir unsere Schuhe gleich in die Ecke schmeißen.
Zurück zum Einschlafen:
Du solltest deine Aufmerksamkeit aktiv lenken.
Zwei Möglichkeiten bieten sich dafür an, du müsstest mal gucken, welche dir mehr liegt.
Vorschlag 1: Du zählst deinen Aus-Atem. Du fängst bei 1 an (1. Ausatmen) und machst das bis zum 10. Ausatmen. - Dann fängst du wieder bei 1 an zu zählen bis 10 usw. usw. - Das Ganze schön ruhig und beim Ausatmen 'tiefer einsinken' ins Bett. - Falls du mal 'durcheinander' kommst mit dem Zählen, dann fängst du wieder bei '1' an.
Vorschlag 2: Du machst mit deiner Aufmerksamkeit eine 'Reise durch den Körper'. Du fängst an, zu deinem rechten Großen Zeh hinzuspüren, zwei, drei Momente lang, dann gehst du zum 2. Zeh,  usw., dann die Fußsohle, dann die Ferse, dann die Knöchel, dann das Unterbein hochwärts, dann ... - und dann kommt das linke Bein dran, schön vom Großen Zeh bis hoch zur Beckenschaufel, und dann Stück für Stück den Bauchraum und den Rücken hoch, dann die rechte Schulter, dann der rechte Arm von oben bis runter zu den Fingern, - dann die linke Seite, wie du dir schon gedacht hast, dann den Hals hoch - bis schließlich die Kopfhaut dran ist. - Aber wahrscheinlich bist du schon längst eingeschlafen. Und falls nicht: dann war es eine wohltuende Reise durch deinen Körper.
Probier das mal und rühr dich mal bei Gelegenheit hier mit einem Kommentar, damit ich eine Rückmeldung habe, okay?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör Musik und lenkt dich ab davor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?