Habe ich eine erhöhte Resistenz gegen Coffein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Abgesehen davon, dass jeder Mensch anders auf Coffein reagiert, hast Du inzwischen sicher eine Art Resistenz entwickelt. Du weißt ja, wie das ist... man muss die Dosis stets erhöhen.

Da ich das nicht will, achte ich darauf, zwischendurch immer Phasen einzuschieben, wo ich auf Coffein, Teein  etc. verzichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thelostboy342 09.09.2016, 19:47

Hatte ich auch vor ... Eine woche ohne cola light ^^

1

Kann natürlich sein, Menschen reagieren halt durchaus unterschiedlich auf solche Substanzen, ich kann z.B. auch ohne weiteres noch spät abends einen (richtig) starken Kaffe trinken und dann problemlos schlafen, während ich aber auch jemand kenne, der nach 18 Uhr nicht mal mehr ne Dose Red Bull trinken würde weil er sonst die ganze Nacht wach liegt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Coffein hat einen relativ hohen Gewöhnungseffekt. Also wenn du viel trinkst, stimmt dein Gefühl, dass du den Effekt nicht mehr so spürst.

Das gute bei den "Koffeinrezeptoren": dieser Gewöhnungseffekt ist reversibel. Das heißt, wenn du anfängst weniger zu trinken oder vielleicht im Urlaub oder so ein paar Tage ganz darauf verzichtest, reguliert der Körper seine Toleranz wieder runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Menschen überhaupt auf Coffein reagieren, liegt an Rezeptoren im Gehirn. Es kann gut sein, dass du entweder von der Passform andere Rezeptoren hast (d.h. das Koffein kann nicht "andocken"), andere Stoffe diese Rezeptoren blockieren oder eben dass du auffällig wenige Rezeptoren besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir genauso (17 Jahre, weiblich)
Ich trinke nur noch cola light , wenn ich es nicht trinke bekomme ich Übelkeit kopfweh Müdigkeit ... & alle anderen bekommen von 1 Flasche schon Schlafprobleme... Also alles eine sache der Gewohnheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vorsichtig sein. Zu viel Coffein schadet deinem Körper!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein körper gewöhnt sich einfach daran..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist es dir gwöhnt, und brauchst deine dosis.

es würde sich aber lohnen weniger koffein zu nehmen, bin ich mir sicher.

Coffein ist wie bei den anderen drogen, du brauchst immer mehr für die gleiche wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist halt einfach abhängig. Außerdem, so wie es aussieht bist du nicht in der Lage von dir selber aus aktiv zu sein, brauchst immer irgendwelche Mittelchen. Ich weiß nicht ob du es weißt aber Koffein entzieht dem Körper bzw. dem Blut Eisen. Darüber hinaus werden einige Stoffe ausgeschüttet (Dopamin oder das andere) was dann zu folge hat dass du dich danach irgendwie matt oder so fühlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thelostboy342 09.09.2016, 16:15

So wie ich aussehe?
Das kann nur von ner richtigen couch potato kommen

0
lalala321q 09.09.2016, 19:23
@Thelostboy342

ich hab n 6-Tage Job und kann mich nicht darüber beschweren dass ich mich zu wenig bewege!! ganz im Gegenteil

0
Thelostboy342 09.09.2016, 16:18

'Mittelchen' cola und booster alles klar
Und protein pulver ist testo kur wa

0
Thelostboy342 09.09.2016, 19:48

Wüsste gerne trotzdem woher du wissen willst wie ich aussehe :)

0

Was möchtest Du wissen?