Habe ich eine Blinddarmentzündung oder ist das doch nur normale Bauchschmerzen?

5 Antworten

Das würde ich an Deiner Stelle auch machen.

Für eine Blinddarmentzündung ist es typisch, dass man anfangs Schmerzen in der Nabelgegend hat,die sich dann nach unten rechts verlagern.

Man muss nicht zwangsläufig Fieber haben!! Wurde Dir denn kein Blut abgenommen, damit man wenigstens sieht, ob die Entzündungsparameter erhöht sind?

Probier mal vorsichtig folgendes aus: Lege Dich auf den Rücken und zieh das rechte Bein an. Wenn es beim Absenken weh tut, tippe ich auch auf Appendix. Das nennt man dann Loslassschmerz, typisch für einen aktuen Blinddarm.

Es könnte natürlich auch eine Darmentzündung sein, auch da hat man wandernde Schmerzen im Unterbauch. Lass Dich untersuchen und vor allem könnte mal jemand Blut abnehmen.

Alles Gute. Nimm am besten gleich ein gepacktes Köfferchen mit, kann sein, dass sie Dich gleich aufnehmen möchten. lg Lilo


Laien im Internet können keine Ferndiagnosen erstellen. Das würde nicht einmal ein Internet-Arzt ohne Untersuchung machen. Gehe zu deinem behandelnden Arzt. Glaube und vertraue ihm, dem Berufsmediziner, mehr als Laien im Internet! Gute Besserung!

Ich habe mich über ein Jahr von "Berufsmedizinern" untersuchen lassen. Jetzt endlich, nach vielen vergeblichen Arztbesuchen, habe ich endlich eine Diagnose und werde behandelt. Soviel dazu!

0

Man weiß es nie ganz genau, am besten einen Ultraschall machen lassen

Was möchtest Du wissen?