Habe ich eine blasenschwäche oder Entzündung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Entzündung schmerzt das Wasserlassen sehr. Man muss alle 5 Minuten und jedes mal nur ein Tröpfchen, wenn es in der schlimmsten Phase ist. Möglich, dass es auch anderartige Entzündungen gibt, aber für mich hört sich das nach etwas anderem an. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und den Urin untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in solchen fällen würde ich immer einen Facharzt aufsuchen, ein Urologen oder Gynäkologe kann in solchen fällen immer weiterhelfen und rat geben. vielen Leuten ist es peinlich mit solchen Problemen einen Arzt aufzusuchen, aber meistens sind die Ursachen schnell gefunden und auch eine dranginkontinenz oder eine reinblase etc können behandelt werden. mir hat zb. vesikur sehr gut geholfen, aber einfach einen Facharzt aufsuchen, damit hast du schon einen großen schritt gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann viele Gründe haben. Blasenschwäche, Blasenentzündung auf Grund von Bakterien (dann schmerzt das Wasserlassen nicht), Gebärmuttersenkung, Nierenprobleme usw. Nur ein Arzt kann Dir das sicher beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?