Habe ich eine Auto - Phobie?

10 Antworten

Hallo Honey, gar nicht mehr darüber nachdenken oder nachlesen, lass es auf Dich zukommen, sprich aber mit deinem Fahrlehrer zuerst über deine Ängste! Es gibt nämlich auch speziell geschulte Fahrlehrer, da es unzählige Frauen gibt, die Probleme damit haben. Ich dachte anfangs mit mir wäre etwas nicht normal, weil ich mich nie auf die Stunden freute und habe auch, nachdem mich mein Exfreund beim Fahren permanent beschimpfte, eine echte Phobie entwickelt, ich fuhr drei Jahre lang nicht mehr Auto. Es ist aber eine Beschränkung in deiner Selbstständigkeit und ich würde immer wieder alles tun, um wieder zu fahren! Ich hab mit meinem jetzigen Lebenspartner auf einem Parkplatz geübt und bin dann erstmal draußen bei uns gefahren, mittlerweile geht auch München. Aber Spaß macht es mir immer noch keinen und es ist Stress. Ich versuche es aber abzumildern, indem ich fahren als "normal" sehe, ich muss in die Arbeit, und denke nicht groß nach. Mir hat es auch geholfen zu wissen, dass es ganz viele Menschen mit diesem Problem gibt und es selbst Männer gibt, die sich nicht auf Autobahnen oder in Städte trauen! Mein Tip: 1) Vertrau dich deinem Fahrlehrer an - wenn er gut ist, meistert ihr das oder du wechselst in eine spezielle Fahrschule 2) Mach es nicht zu einem riesen Thema, das wirkt sich meist nachteilig aus 3) Stell dir vor, wo Du am liebsten hinfahren möchtest wenn Du den Schein hast und 4) alle Menschen haben irgendwelche Ängste - toll, dass Du dazu stehst! Alles Liebe und viel Glück.Val

Lass das einfach auf Dich zu kommen. Der Fahrlehrer hat alles im Griff und Du musst nicht alleine fahren. Nach ein paar Stunden ist Deine Angst überwunden und das Fahren macht Dir Spass. Gute Fahrt :)

Das hatten wir wohl alle. Bei manchen ist es eine regelrechte Panik. Auch solche Träume kommen vor. Ich hatte schreckliche Angst vor meiner ersten Fahrstunde. Und als ich fuhr dachte ich, ich mache alles falsch. Insbesondere hatte ich Schwierigkeiten die Gänge rein zu bekommen. - Und plötzlich sagt er zu mir ich solle bei der nächsten Prüfung mitmachen. Ich war völlig überrascht und überzeugt es nicht zu schaffen. Dann musste ich auch noch den Roller zum Prüfungsplatz fahren und rutschte in einer Kurve auf dem Flugsand aus und schlitterte rund 13 Meter. Er stieg nur kurz aus und fragte, was ich da mache. Dann ging es weiter. So vorbereitet startete ich in meine beiden Prüfungen . und bestand. Mit gerade mal 7 Fahrstunden schaffte ich meine damals 1er und 3er.

Also, es ist nicht alles so schlimm, wie man selbst glaubt. Und notfalls nimmst Du Mimulus von den Bachblüten, gibts auch ohne Alkohol als Globuli. Ist ein Geheimtipp der Schauspieler gegen Lampenfieber.

Angst vor ersten Fahrstunde?(Fahrschule, fahren)?

Hey Leute,

Ich habe nächste Woche meine erste Fahrstunde. Ich habe wirklich angst. Angst davor dass ich bei den Gängen überfordert werde.... ich kenne mich null aus damit. Im straßenverkehr kenne ich mich gut aus, aber nicht mit dem was im auto passiert... ich fühle mich schlecht. Meine frage ist ob man wirklich in der ersten stunde fährt? Wie war es bei euch?ich mache mit 17 meinen f.

Lg

...zur Frage

Angst auto zu fahren...(fahrschule)

Hallo ihr lieben, im moment ist es so das ich Fahrstunden nehme um auto fahren zu lernen. Leider hatte ich letzte woche im Dunkeln und Regen eine Fahrstunde und die lief richtig schlecht weil alles so schwer zu erkennen war und ich richtig unsicher war...Davor die stunde lief es eigentlich ganz gut und ich hatte mich auch getraut schneller als 30 zu fahren...die letzte fahrstunde nach der Stunde im Regen lief deswegen auch nicht so gut..ich habe mich nicht mehr getraut als 20 zu fahren und ich hatte die ganze zeit über angst was falsch zu machen..Mein fahrlehrer ist richtig nett aber ich weiß nicht was ich gegen diese Fahrangst machen soll. Ich habe angst einen unfall zu bauen oder einfach im falschen moment nicht richtig aufzupassen.... habt ihr irgendwelche ideen wie ich mir die Angst nehmen könnte?

Schonmal danke für alle eure Antworten!

Lg.

...zur Frage

Ich habe Angst vor der Ersten Fahrstunde. Was soll ich machen?

Hey Leute! In einer Woche muss ich das erste Mal im Auto sitzen. Ich habe ein bisschen Angst davor etwas falsches zu machen, weil ich auch noch mit ein Paar anderen im Auto sitze, die auch anfangen. Was muss ich beachten, dass ich sicher aus der ersten Fahrstunde rauskomme? Danke schon mal im voraus :)

...zur Frage

Begleitetes Fahren ab 17 -> unfähig?!

Hey :) Ich mache jetzt bald den Führerschein ab 17, aber ich hab total Angst und sobald ich mich ins Auto setze, bekomm ich total Panik. Ich glaub eigentlich, das legt sich mit der Zeit, ich bin ja noch nicht so richtig gefahren, aber meine Eltern sagen zum Beispiel, ich bin eben einfach unbegabt. :( Kann es wirklich sein, dass man einfach unfähig ist, Auto zu fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?