Habe ich eine Schlafstörung oder was ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst du Wadenkrämpfe? Dagegen kannst du Magnesiumtabletten einnehmen. Das du nachts so viel schwitzt, ist kein gutes Zeichen.  Das kann auch ein Anzeichen dafür sein, das du einen Tumor hast, davon bekommt man Nachtschweiss.  Auf das, was man träumt, hat man keinen Einfluss, das muss man eben hinnehmen, das man auch mal Mist träumt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verarbeitest Dinge im Traum die du bisher nicht verarbeitet hast.

Das alles läuft in deinen Unterbewußtsein ab. Mache dir mal Gedanken was dich so sehr belastet und arbeite daran evtl. mit einer Psyschotherapie.

Sinvoll ist es auch mal zum Arzt zu gehen und ein EKG zu machen, um sicherzugehen das mit deinen Herz alles in Ordnung ist.

Ansonsten kann man das mit Betablockern beheben.

Was auch helfen kann ist wenn du an Enspannungskursen wie z.B. Yoga teilnimmst um wieder mehr zur Ruhe zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?