habe ich ein recht auf lich in meinem kellerraum

7 Antworten

Eine Batteriebetriebene Campinglampe tut es auch und ist um ein vielfaches günstiger als ein Rechtsstreit. Auf Gute Nachbarschaft.

Beziehe zum 01.03.13 eine neue Mietwohnung - Dann bist du ja schon lange eingezogen. Hast du den Keller mit gemietet und wird er im Mietvertrag erwähnt? Dann gehört da Licht rein.

Wenn ein Stromanschluß vorhanden ist - warum legst Du Dir nicht selbst eine Lampe rein?

wer bezahlt den strom im keller?

jeder mieter in unserem haus hat auch eine abstellkammer im keller und da ist auch ein licht und eine stromsteckedose drinnen...

...zur Frage

Wie baue ich nachträglich ein kellerschacht mit fenster?

Wir haben ein Kellerraum den wir gerne mit einem großen Fenster bestücken wollen. Oberhalb der Kellerräume befindet sich unserer Terrasse. Wie komme ich sinnvoll von der Terrasse in den Keller. Natürlich ohne viel fließen der Terrasse zu zerstören. Sollte ich den Schacht selbst Mauern oder ein fertigen Lichtschacht verwenden. Sollte ich noch was beachten?

...zur Frage

Kellerraum als Wohnfläche genutzt, aber falsch deklariert. Folgen?

Folgender Fall:

Ein Nachbar in einem Mehrfamilienhaus hat mehrere Kellerräume als Wohnräume ausgebaut und diese auch mit der Erdgeschosswohnung innerhalb der Wohneinheit mit einer Treppe verbunden.

Diese "Kellerräume" beinhalten Büro, Kinderzimmer sowie Ankleidezimmer.

Gegenüber der Stadt wurde diese Nutzungsänderung allerdings nie erwähnt, so dass z.B. die Grundsteuer nur auf der Wohnfläche des Erdgeschosses basiert und die sich im Keller befindlichen Räume komplett außen vor sind.

Bei gemeinschaftlichen Kosten der Wohnanlage, die nach Wohnflächenanteil aufgeschlüsselt werden, besteht dieser Nachbar nun darauf, dass die im Keller befindlichen Räume nicht zu seiner Wohnfläche zählen.

Das ist natürlich ein finanzieller Vorteil dieses Nachbarn, zu Lasten der anderen Mitbewohner da diese anteilig mehr zahlen müssen.

Ist das denn zulässig?

Was kann man in so einem Fall machen wenn sich der Nachbar vehement weigert? Untersagung der Nutzung per Anwalt? (Den anderen Nachbarn platzt bald die Hutschnur) Immerhin sind diese Räume nicht als Wohnräume genehmigt, wenn sie aber als solches genutzt werden muss auch dafür gezahlt werden.

Laut Teilungserklärung sind diese Räume übrigens als "Kellerräume" deklariert. Der Umbau wurde allerdings schon vor Verkauf der übrigen Wohneinheiten im Haus durchgeführt, da dem Besitzer dieser Wohnung vorher die komplette Anlage gehörte. Um einen Rückbau geht es allerdings auch nicht, der Nachbar soll einfach nur dafür aufkommen.

Was kann man nun also machen, wenn der Nachbar uneinsichtig bleibt und für seine als Wohnraum genutzten Kellerräume nicht finanziell aufkommen will?

...zur Frage

Im Keller leben - gut oder schlecht?

hey leute, ich bin 15 jahre alt und wohne im keller unseres hauses, dieser ist natürlich isoliert und sieht aus wie ein ganz normales zimmer, es kommt jedoch nicht sooo viel licht rein, wodurch ich meistens künstliches licht anmachen muss. Aber jetzt zu meiner Frage-

Welche Nachteile bzw. Vorteile ergeben sich, wenn man als Kind im Keller ein Zimmer hat ?

...zur Frage

klingel an lampe anschliessen

Hallo, wir wollen im Keller /Partyraum eine Lampe anbringen die,wenn man an der Haustür klingelt, das licht angeht. Im Keller ist ein 3adriges Klingelkabel.

Wie muss ich die Kabel an der Lampe anschliessen,das beim klingeln das Licht angeht? Danke für die Antwort.

...zur Frage

Wenn man von draußen (Sonne) in den Keller kommt, wieso sieht man fast nichts, obwohl die Glühbirne angeschaltet ist?

Was mich wundert: immer wenn ich mein Fahrrad in den Keller trage (tagsüber), und das Licht anmache, dann sieht es immer noch total dunkel aus.

Wie kommt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?