Habe ich ein Recht auf einen Kontenausgleich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kommst du denn auf so etwas?

Wenn für dich erst spät ein Konto eingerichtet wurde bzw. dort nicht so viel angespart wurde über die Zeit dann ist das - tut mir wirklich leid - Pech.

Es gibt keine rechtliche Grundlage um zu verlangen das dein Kontostand entsprechend angeglichen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pinkwave
18.01.2016, 19:45

Für sie wurde es erst später eingerichtet aber durch eine auflösung anderer konten hat sie mehr abbekommen als ich. Außerdem erfolgt eine monatliche zahlung auf unsere beiden konten, da sie aber jünger ist wird sie wenn sie so alt ist wie ich, dass geld von 6 jahren mehr drauf haben als ich jetzt. Was ich nicht gerecht finde und wofür ich ausschlag gebende argumente benötige.

0

Nein so ein Recht hast du nicht, deine Eltern hätten für dich auch 0 € ansparen können und für sie ne Millionen und es wär rechtens gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfache Antwort: Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein natürlich nicht. du weißt ja nicht mal ob du das geld überhaupt irgendwann mal von deinen eltern bekommst. wenn sie es ausgeben in den nächsten jahren, weil sie dir was gekauft haben, dann ist es futsch und du bekommst garnichts.

finde die frage unglaublich unverschämt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?