Habe ich ein Recht auf das Angebot?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, es war nur ein unverbindliches Angebot.

Sofern es sich um ein rechtsverbindliches Angebot gehalten hat, gilt folgendes: Angebot sind i. d. R. so lange gültig, wie unter regelmäßigen Umständen mit einer Antwort zu rechnen ist. Es kommt also darauf an, auf welchem Weg man das Angebot erhalten hat. Das bedeutet: kam das Angebot per Brief ca. 5 Tage, wurde es per Telefon unterbreitet sofort (bis zum Auflegen), per E-Mail ca. ein paar Stunden.

Also kann ich da gar nichts machen?

Da nützt es auch nichts, dass sie von einem, Angebot geschrieben hat?

Zitat: "Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser Angebot zusagt und wir Sie bei uns begrüßen dürften."

Bengy 05.08.2009, 13:53

Nein, da kann man leider nichts machen, weil du zu spät geantwortet hast.

0

Das war nur ein Angebot, keine Reservierung. Soll heißen, bei Reservierung rechtsverbindlicher Vertrag,der beiderseits einzuhalen ist

Nein, war ein unverbindliches Angebot und keine Reservierung mit Bestätigung

Was möchtest Du wissen?